Sonntag, 28. Februar 2010

Raubzug aus dem neuen Sortiment: Essence und p2

Hallo ihr Mäuse,

puuh ich warne Euch vor, das hier wird ein riesiger Blogpost mit einer trillionen Fotos :-)).

Ich war am Freitag extrem fleißig und bin mit meiner Kollegin Jenny extra zu einem 20km entfernten dm gefahren um dort für Euch die neuen Sachen aus dem p2 und Essence Sortiment zu erspähen.

Und es gibt wirklich soooo viel Neues zu entdecken. Wir standen bestimmt 30 Minuten vor den beiden Regalen und wussten zu erst gar nicht, wo wir anfangen sollen. Daher habe ich Euch hier nur die Produkte zusammengefasst, die ich interessant und spannend fand. Mit der Zeit wird sicher noch einiges dazu kommen:


Essence "Colour & Shine"
Gebackene Lidschatten + Swatches
Die einzelnen Farbnamen werden nachgereicht.



"Rich Mars" von den p2 Universe Lidschatten im Vergleich zum dunkelbraunen gebackenen Lidschatten von Essence. Man sieht deutlich, dass der von p2 farbintensiver ist. Auch vom Auftrag her, war der von p2 wesentlich angenehmer. (Erster Eindruck)



Die beiden hübschen neuen Stampingschablonen von Essence
Die Linke gefällt mir besonders gut.


Essence Nail Art Twins. Ich freu mich auf den zusätzlichen aus der kommenden LE.


Essence Nail Art Glitter


Essence Base- & Topcoat aus der Nail Art Serie


Die "alte" und die "neue" Multiaction False Lashes Mascara. Die rosane Multiaction ist weiterhin erhältlich, also keine Panik. ;-)



Die neue Verpackung der Lidschatten-Duos. Sie sind wirklich winzig. Die Größe auf dem Foto täuscht!


Jetzt zu dem Sortimen, was mich mehr angesprochen hat: p2.

Den gesamten neuen Aufsteller könnt ihr Euch hier in Großaufnahme anschauen, einfach auf das Bild klicken:




Meine persönlichen Highlights: Die Color Star Lip Cream Glosse für 2,95 Euro. Die Swatches haben mich so begeistert, dass ich hiervon direkt 2 Farben gekauft habe: Die Nr. 010 und 050. Sie halten sehr lange, sind super deckend und vollkommen Geruchs- und Geschmacksneutral.
I Love it!


Die Swatches sind in der selben Reihenfolge angeordnet, wie die Produkte im Regal. Nr. 040 habe ich vergessen. Sorry :-)


Die Fruity Kiss Glosse sind überhaupt nichts für mich. Farblose Glitzerlipglosse hat wohl jeder schon zu genüge zu Hause rumfliegen. Eventuell ist es etwas für jemanden, der gerne ständig diese fruchtigen Gerüche unter der Nase hat. Ob sie auch so schmecken, wie sie riechen kann ich euch leider nicht sagen, ich habe nur enttäuschende Swatches fotografiert. Auf den Lippen wird man wohl nur einen farblosen Glitzer-Glanz erkennen können:


Die Swatches sind in der selben Reihenfolge angeordnet, wie die Produkte im Regal.



Die super fluffigen Eye Souffles. Den lilanen habe ich mitgenommen weil er sich bestimmt gut als farbige Base macht. Die Swatches sind sehr sheer gewesen aber zusammen mit einem Lidschatten sahen sie im Geschäft wirklich toll aus.

Jetzt zu den neuen Nagellacken von p2:


Der blaue Nagellack entspricht von der Farbe ungefähr dem Neonlack von Primark. Der gelbe Lack war mir etwas zuuuuu Gelb und der matte Lack ist auch nichts für mich, da ich matte Nägel furchtbar finde. Ist aber nur meine persönliche Meinung und man muss nicht jedem Trend hinter her laufen. Höchstens im Nail-Art Bereich bekommt man damit tolle Effekte hin, aber einfach über jeden 0815 Lack pinseln damit er matt ist...naja, nicht so meins.



Dann die heiß erwartete Taupe-Ecke. Der rechte Lack, Nr. 208 "Rich & Royal" ist jetzt meins meins meins :-)). Ein seperater Nailswatch folgt in den nächsten Tagen als NOTD (Nails of the Day).
I Love it!


Knuffi hat den neuen roten Nagellack Nr. 221 mit dem OPI Lack "An Affair in Red Square" verglichen. Der Mintgrüne 222 sieht auch wirklich hübsch aus. Vielleicht darf er später noch im Hause Chika einziehen :-)




Neue Bezeichnungen und neues wirklich schickes Design tragen die p2 Absolut Color Lippenstifte. Sie heißen jetzt p2 Pure Color Lipstick. Ich finde das Design wirklich gelungen und neben den Catrice Lippenstiften eines der schönsten im deutschen Drogeriesortiment.




So, und jetzt nochmal mein Raubzug im Überblick und der Kassenbon meiner gekauften Sachen:





Uuuuf, ich hoffe ihr habt vom Fotos anschauen keine rechteckigen Augen bekommen ;-)
Als nächstes folgt der Vergleich der alten und neuen Multiaction Mascara.

Falls ihr es noch nicht kennt, hier das zugehörige Video:




Liebste Grüße und noch einen schönen Restsonntag wünscht Euch

Rina

NOTD - Barry M & Primark Nagellack

Hallo ihr Süßen,

ZUERST EINMAL: Die Kommentarfunktion ist wieder aktiv! Nach einem netten Hinweis bei formspring.me/chikarina konnte ich den Fehler beheben und jetzt könnt ihr wieder fleißig kommentieren :-)!

So, jetzt aber zum eigentlichen Thema:

Da Euch in meinem letzten Video die Nagellackkombination des Neon-Lack von Primark Nr. 905 und dem "Glitter Blue" von Barry M so gut gefallen hat, dachte ich, ich poste Euch nochmals ein Bild davon hier auf den Blog.

Den BarryM Glitter-Lack gibt es hin und wieder mal bei Ebay zu kaufen oder über www.barrym.com und den blauen Neonlack bekommt ihr entweder bei H&M oder aus dem neuen p2 Standartsortiment. Die Nr. 191 ist ebenfalls solch ein Electric Blue und mit ihr erreicht ihr sicherlich den selben Effekt.


Neue Lacke aus dem p2 Standartsortiment: 191, 192, 232 (nicht neu) und der mattierende Topcoat.


(Bitte das Bild anklicken, damit es scharf wird)

Haltbarkeit:
Die Kombination aus einem Basecoat von p2, 2 Schichten des Primark Lackes, eine Schicht Glitter Lack und der cK Topcoat hat wirklich BOMBENFEST gehalten. Die Nägel wurden Samstag lackiert und am darauf folgenden Donnerstag habe ich ihn wieder entfernt, also ganze 5 Tage!! Nicht schlecht für solch günstige Nagellacke.

Das Foto habe ich am Dienstag gemacht, nachdem so viele positive Kommentare von Euch unter meinem Video zu dieser Nagelkombi auftauchten. Besonders am Mittelfinger kann man leichte Tipwear erkennen, aber ich arbeite nunmal im Büro und das bleibt nach 2 Arbeitstagen am PC nicht aus. Selbst der beste und teuerste Nagellack hält das nicht durch aber diese Kombi hat sich wirklich gut geschlagen. Ich bin sehr zufrieden!

TOP! *thumbs up*

Liebe Grüße
Eure Rina

Donnerstag, 25. Februar 2010

NOTD - Essence "Date me"

Hallöchen ihr Süßen,

heute gibt es für Euch ein "Nails of the Day" und zwar den aktuellen Essence "Cute as Hell" Nagellack "Date me". Hierbei handelt es sich um ein wunderschönes pastelliges Violett, ohne Glitzer, ohne Schimmer.

Ich habe einen p2 Unterlack, 2 Farbschichten und eine Schicht cK Topcoat verwendet um dieses Ergebnis zu erzielen. An manchen Stellen hat er nach der ersten Schicht Bläschen geworfen und war etwas Streifig. Die zweite Schicht und der Überlack haben diese Makel allerdings wieder verschwinden lassen.

Schon im Geschäft hat er mich von der Farbe her an den OPI "Done out in Deco" erinnert. Ob meine Fern-Dupe-Diagnose richtig ist, kann ich leider nicht sagen, da ich diesen Lack nicht besitze. Besitzt jemand den "Done out in Deco" und kann vergleichen? Seht selbst:
Essence "Date me" im Vergleich zu OPI "Done out in Deco"

Ich trage den Lack jetzt seit einem Tag und trotz Topcoat weist er schon ordentlich "Tipwear" auf :-(

Fazit: Im Büroalltag muss man ihn spätestens nach dem zweiten Tag erneuern. Kein Vergleich also zu OPI Lacken. Die Farbe des Essence Nagellacks ist aber trotzdem wunderschön!

So long,
Eure Rina

Montag, 22. Februar 2010

London Raubzug

Hallöchen,

hier zum nachschauen nochmals mein Raubzug aus England sowie die geschenkten Schätzchen von Tine und Rebecca.

Wenn ihr Swatches oder Reviews zu den einzelnen Produkten möchtet, einfach melden!

Hier zuerst das Video:




Und in Bildern:

Aus der Drogerie Superdrug kommen:



Collection 2000 Eyeliner in "Night Fever", "Le Freak" und "Dancing Queen"
BarryM Glitterlacke in "Glitter Red" und "Glitter Blue" (Preise weiß ich leider nicht mehr, aber ca. 3-4 Euro)
und einen blauen Neon-Lack von Primark Nr. 905 (1,10 Euro)



Sleek Original Divine MakeUp Palette
Carmex Cherry (Danke nochmal Tine) L'Oreal Perfect Match (True Match) Puder (ca. 7 Euro) Eyelure Wimpern Nr. 148 (sorry sind schon gekürzt und getragen gewesen, ca. 5 Euro)

Die Sleek Palette in Nahaufnahme. I love it! (ca. 6 Euro)


Wunderschöne Geschenke von Beccy: L'Oreal HIP Cream Eyeliner in schwarz, die "Snow Cake" Lush Seife und ein L'Oreal HIP Pigment in "Tenacious". Danke nochmal!!



Mac Pigment "Old Gold" (hat 10 Euro mit Rabatt gekostet) und Ben Nye Lidschatten in "Cosmic Violet" (für ca. 7 Euro)



Make Up For Ever Reise Pinseltasche (5 Euro) und Mac Pinselreiniger (Flughafenpreis ca. 9 Euro)




15er Pro Refill Palette von Mac, "Cranberry" und "Paradisco" Lidschatten.
Habe ich vergessen im Video zu erwähnen: Den 224er Pinsel (I love it).
Für die Palette + Lidschatten habe ich umgerechnet und mit Discount nur unverschämte 7 Euro pro Stück bezahlt. Für den Pinsel nur ca.23 Euro (bei uns kostet er ca.32 Euro)



Ein absolutes Schnäppchen war das Mac Gothette "Look in a Box" Set. Für umgerechnet 40 Euro gab es 3 Lidschatten: "Retrospeck", "Showstopper" und "Green Smoke", den Lippenstift "Myth, eine Mini Zoomlash Mascara, den SE Eyelinerpinsel und den "Blacktrack" Geleyeliner. Woooooow!!!! Regulär und in Deutschland gekauft wäre das ein Wert von ca. 120 Euro (wenn Mathe nicht im Zug sitzt und der Zug abgefahren ist ;-) )



Die "Look in a Box" Sets gibt es wohl leider nur ausschließlich an Flughafen in ausgewählten Duty Free Stores.

Puuuh, ganz schön viel geshoppt, oder? Aber naja, wie oft ist man denn in England und kann dort die günstigen Preise nutzen.

Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Abend wünscht Euch
Rina

MaxFactor Raubzug

So ihr Lieben,

mit etwas Verspätung kommen hier noch die Bilder zu meinem kleinen Raubzug bei MaxFactor (ich habe ja schon berichtet). Gekauft habe ich die Produkte bei dm.


Mitgenommen habe ich den wunderschönen Cremeblush in "Soft Pink" für 2,95 Euro anstatt ca. 9 Euro, den Lippenstift in "Soft Suede" für 3,75 Euro anstatt ca. 10 Euro ergattert und den Nailfinity Nagellack in "Rose Petal" für 2,45 Euro anstatt ca. 10 Euro.

Hier sind noch zwei Swatches vom Lippenstift und dem Cremeblush. Den Nagellack muss ich nachreichen, da ich ja im Moment noch meinen blauen Nagellack trage.



Liebe Grüße
Rina

Freitag, 19. Februar 2010

Max Factor - Sortimentsumstellung + Preisänderungen

Hallo ihr Schnäppchenjäger,

nicht nur Essence stellt in diesen Tagen das Sortiment um, nein nein nein, auch Max Factor fegt seine Hallen leer und die machen es ziemlich geschickt oder ungeschickt (je nach Betrachtungsweise): Ich habe heute im dm eine Art LE Aufsteller gesichtet in dem einige Lippenstifte, Mascara, Lidschatten und Mineral MakeUps liegen, die demnächst nicht mehr erhältlich sein werden.




Dies gilt aber nicht nur für die Produkte in dem Aufsteller sondern auch für andere Produkte in der normalen "Boutique" (das ist wohl der Fachausdruck für dieses fest installierte Display). So ganz offensichtlich ist das für die meisten Kunden aber irgendwie nicht, denn im normalen Display stehen teilweise noch die alten Preise oder es wurden einfach neue, ganz normale dm Preisschildchen angebracht, als wäre es der normale Preis. Das soll einer verstehen?!? Wenn man etwas loswerden will, dann doch meisten immer mit Crash Boom Bang - raus mit dem Mist, oder?! Naja, gut für uns, so sind die Aufsteller wenigstens noch nicht ganz so extrem geplündert. Ich habe das auch erst nach längerer Begutachtung verstanden, nachdem ich mich über die günstigen Preise gewundert habe.







Also, stürmt Euren dm, denn es lohnt sich! Ich habe einen Lippenstift in "Soft Suede" für 3,75 Euro anstatt ca. 10 Euro ergattert, den Nailfinity Nagellack in "Rose Petal" für 2,45 Euro anstatt ca. 10 Euro und einen wünderschönen Cremeblush in "Soft Pink" für 2,95 Euro anstatt ca. 9 Euro. Beinahe wäre noch ein Lipgloss mitgekommen, aber hach...Lipglosse habe ich wirklich mehr als genug ;-).

Nach diesem Erfolgserlebnis habe ich danach natürlich nochmals bei meinem ihrPlatz vorbei geschaut und was war? NÜSCHT! Die hatten nur Schilder mit geringfügigen Preisreduktionen ausgehängt. Aber mein ihrPlatz hängt immer in allem sehr nach (außer mit der Cute as Hell LE, da muss man wirklich mal ein Löbchen aussprechen, unser dm hat immer noch die Essence Handcremes da stehen)

Hier die Preisänderungen von ihrPlatz:



Hier mein Video dazu:



Kussi und gute Nacht!

Eure Rina

Donnerstag, 18. Februar 2010

Lieblingsmascara - CoverGirl "Lash Blast"

I am so in love:

Ich werde oft nach meiner Lieblingsmascara gefragt und nach längerem Testen und ausprobieren kann ich Euch feierlich verkünden: Ich habe sie gefunden!

Vor geraumer Zeit habe ich mir die "Lash Blast" Mascara von CoverGirl über Ebay in den USA bestellt und darüber schon mal nebenbei in meinen Videos berichtet.
Beim Kauf habe ich mich für die Farbe "Very black" entschieden, es standen damals zusätzlich noch "black", "black brown" und "brown" zur Auswahl + die Very Black in Waterproof. Ich habe aber die normale Variante, also non-waterproof genommen.

Seit dem ich sie besitze benutze ich die Mascara fast täglich und sie lässt im Vergleich meine vorherige Lieblingsmascara, die "Masterpiece Max" von MaxFactor, wirklich WIRKLICH alt aussehen. Ich kenne keine andere Mascara, die die Wimpern nach der dritten Schicht immer noch schön sauber trennt ohne zu verklumpen und einen schönen Augenaufschlag mit dem -wie versprochenen- falschen Wimpern Effekt zaubert.
Wenn ihr grade auf der Suche nach einer guten neuen Mascara seid, dann kauft sie euch!! Das deutsche Dupe hierzu, die "False Lash Effect" von MaxFactor kostet immerhin 12 Euro und die CoverGirl Wimperntusche landet für ca. 6 Euro ganz bequem in eurem Briefkasten :-)







Tja, und hier mal mein kleines Fazit dazu:

Pro:
- Perfekte Wimperntrennung durch eine Gummibürste
- Kein Verklumpen, auch nicht nach der 3. Schicht
- Verlängerung + Volumen
- USA Preis von ca. 6-7 Euro inkl. Versand
- In vielen Farben erhältlich
- Wird in verschweißter Verpackung geliefert, daher garantiert NEU und UNBENUTZT

Contra:
- Nur online zu erwerben
- Deutsches Dupe kostet 12 Euro (False Lash Effect von MaxFactor)
- Sehr große Bürste erschwert das Tuschen der unteren Wimpern


Vergleichsaufnahmen am Auge folgen noch.

Liebe Grüße
Eure Rina

Montag, 15. Februar 2010

Essence My Skin: Reinigungs- und Pflegeprodukte - Fotos & Überblick

Auf dem Bloggerevent konnten wir auch einen ersten Blick auf die kommenden Pflegeserien von Essence werfen, die ab März 2011 erhältlich sein wird.
Gespannt war ich vor allem auf die Cremes und die Inhaltsstoffe :)


Für Normale- bis Mischhaut geeignet: Die Mattifying Cream

Essence verspricht:
Perfekt mattierter Teint? Den ganzen Tag? Kein Problem mit dem richtigen Beautyprodukt! Die neue ölfreie mattifying cream mit 12h Matt-Effekt schenkt der Haut einen ebenmäßigen, optimal mattierten Teint und versorgt sie gleichzeitig mit reichlich Feuchtigkeit. Lychee und Blaue Weintraube machen die Anwendung zu einem einzigartigen Pflegeerlebnins und mit UVA/UVB-Filtern ist sie die ideale Creme für jeden Tag.

Soll kosten: Um 1,99 € für 50ml.

INCIS:





Für trockene Haut: Die Intensively Caring Cream

Essence verspricht:
Schluss mit trockener Haut! Jetzt ist Intensiv-Pflege mit essence my skin angesagt! Die neue Gesichtscreme versorgt durstige Haut 24h intensiv mit Feuchtigkeit und gibt ihr ihre Spannkraft und Energie zurück. Granatapfel und Bambus spenden der Haut wichtige Nährstoffe, die sie braucht, und schützen sie vor dem Austrocknen. Um sorgenfrei in den Alltag zu starten, ist sie zusätzlich mit UVA/UVB-Filtern angereichert, die die Haut vor äußeren Einflüssen schützen! Intensiv gepflegt, ohne Fettfilm, sieht der Teint einfach samtig weich und strahlend schön aus!

Soll kosten: Um 1,99 € für 50ml.

INCIS:

Dies wäre die Creme die für mich in Frage kommen würde (wegen der trockenen Haut) und meine Anmerkung dazu:


Ganz ehrlich bin ich enttäuscht, dass diese Creme Silikone enthält (Dimethicone)!
Von Parabenen (Konservierungsstoffe) bin ich auch kein Freund!
Gut, es war klar, dass Essence keine Naturkosmetik auf den Markt bringt aber Silikone die einem ein glatteres Hautbild vorgaukeln und die Poren verstopfen können:
Nö! Das muss nicht sein!
Ich hatte auch schon Angst, dass sie Mineralöle reinmischen (Paraffinum Liquidum/Petrolatum) was ja nicht der Fall zu sein schein. Auf den ersten Blick kann ich zumindest keine erkennen, lasse mich aber gerne eines besseren belehren! Ich habe sie zum testen mitbekommen, ob ich das auch tun werde, weiß ich noch nicht. Vielleicht im Sommer auf Grund des enthaltenen UV-Schutzes.





Für alle Hauttypen: Das Moisturizing Cream-Gel

Essence verspricht:

Bereits der Duft versprüht ein Gefühl von Frische und Pflege. Die feuchtigkeitsspendende Cream-Gel-Textur zieht schnell ein und spendet der Haut 24h intensive Feuchtigkeit. Gleichzeitig schützt sie die Haut mit UVA und UVB-Filtern vor schädlichen Umwelteinflüssen. Nicht nur Limette und Gurke sorgen für einen außergewöhnlich strahlenden Teint, sondern auch lichtreflektierende Pigmente, die einen leichten Glow verleihen.
Soll kosten: Um 1,99 € für 50ml.
INCIS: Leider nicht verfügbar. Ich hoffe keine Silikone -.-.



Weitere Reinigungs-/Pflegeprodukte:


Der refreshing toner wird ca. 1,99 Euro kosten.
Zu ihm kann ich bisher leider noch nichts sagen.





Das cleansing gel wird ebenfalls ca. 1,99 Euro kosten. Es riecht sehr angenehm und frisch. Ausgetestet habe ich es noch nicht. Man soll damit Make Up entfernen können, allerdings darf man es laut Aufdruck nicht in der Nähe der Augen anwenden -.-




Die Refreshing Cleansing Wipes duften ebenfalls angenehm frisch.
Es sind, wie der Name schon sagt, erfrischende Reiningstücher die sogar wasserfestes Make Up entfernen sollen. Auf dem Event durften wir sie austesten. Sie haben Lidschatten, Lipgloss und Lippenstift ohne Probleme entfernt, allerdings mussten sie beim Essence Geleyeliner kapitulieren. Aber diese Liner waren wirklich hartnäckig und auch mit anderen Entfernen schwer runter zu kriegen. Kosten werden die Tücher ca. 1,49 Euro.





Die deeply moisturizing paper mask ist eine vorgetränkte Tuchmaske die für 99 Cent erhältlich sein wird. Diese werde ich auf jeden Fall austesten!

Es gibt noch andere Produkte aber von diesen hier kann ich euch zumindest schon mal richtige Fotos zeigen. Pressebilder sind gut und schön aber oft kann man sich doch erst mit richtigen Fotos ein ordentliches Bild machen, was wiederrum nicht den persönlichen Eindruck im Geschäft ersetzt aber zumindest schonmal ein Vorgeschmack bietet. :)


Was denkt ihr von diesen Produkten?
Werdet ihr das ein oder andere austesten?

Related Posts with Thumbnails