Sonntag, 28. März 2010

Feeling blue...


Hallo ihr Lieben,

nach langer Zeit bekommt ihr mal wieder ein AMU zu sehen. Passend zum Nagellack, Armband und den Ohrringen ein gewagtes Electric Blue. Mein Partyoutfit dazu war übrigens komplett schwarz.


Benutzt habe ich:

Too Faced Shadow Insurance
Diverse Farben aus der 120er Palette
"Day & Night" Duo von cK
Mac "Blacktrack"
benefit Kajal "Onyx"
Cover Girl Lash Blast Mascara

Revlon Color Stay Foundation in "Buff"
Terra del Sol Bronzer
MAC "Love thing" Mineralized Blush
benefit High beam

Nagellack: "Myrtille" von Sephora
Armband aus Glasperlen: www.objektgarten.de
Ohrringe: Avanti









Und so sah es im Club aus.

Ich hoffe Euch gefällt es!

Liebe Grüße
Rina

Sonntag, 21. März 2010

Cococana - Grand Opening





Hallo ihr Süßen,

in meinen letzten Blogbeiträgen habe ich Euch ja schon über die Eröffnung des Shops
cococana von meiner Freundin Jeannine berichtet.
Gestern war es endlich soweit: Um 10Uhr morgens öffneten sich die Türen zur ersten brasilianischen Multi-Label Boutique in Düsseldorf.


Und es war wirklich einiges los: Zur Begrüßung gab es für die zahlreichen Gäste und Kunden leckere frische Kokusnüsse, Caipirinhas, Guaraná (brasilianische Limonade) und Bossa-Nova Live Musik.




Das war noch nicht alles: Als Star Gast unterstrich die bezaubernde Jana Ina Zarella das brasialische Flair und stand strahlend und geduldig für Fotos, Autogramme sowie Interviews zur Verfügung. Auch ich durfte ihr ein paar Fragen stellen, das Interview werdet ihr dann in Kürze auf meinem Kanal sehen (sofern ich das Tonproblem in den Griff bekomme).


Jana Ina mit Jeannine und Colin von cococana






Unten den geladenen Gästen war auch eine der bekanntesten deutschen Modebloggerinnen: Anna FrOst. Wir kannten uns bereits vom "iloveMakeUp by L'Oréal" Fotoshooting und es war echt toll dass sie zusammen mit ihrer Freundin vorbei geschaut hat. Ihre Meinung zu cococana erfahrt ihr sicher demnächst in ihrem Fashion Diary.




Später am Abend schaute auch noch Magimania vorbei und zusammen mit dem ganzen Team, allen Helferengeln und Freunden haben wir den Tag gemütlich mit einer kleinen After-Show-Party in der cococana Beach-Lounge ausklingen lassen.


Es war ein super schöner und ereignisreicher Tag. Vielen Dank an alle wunderbaren Menschen die geholfen haben und vor allem auch an die ersten Kunden und Gäste für das zahlreiche Erscheinen.

Wenn ihr in Düsseldorf oder Umgebung wohnt, dann schaut doch mal vorbei. Die Adresse ist:

Graf-Adolf-Str. 11 Ecke Königsallee
(gegenüber vom Auktionshaus und neben der Volksbank)

Jeannine ist diplomierte Farb- und Stilberaterin und kann Euch sicher gute individuelle Tipps und Tricks geben.







Fotoquellen: Magimania, Cococana und Chikarina


Demnächst dreht sich hier auf meinem Blog wieder alles um Make Up.

Vielen Dank für Eure Geduld mit meiner Fashion-Exkursion und lasst mich wissen wenn ihr in Zukunft mehr Fashion-Beiträge lesen wollt.


Liebe Grüße

Eure Rina

Donnerstag, 18. März 2010

Schuh-Liebe

Hallo ihr lieben Leser,

während des Fotoshootings für cococana (ich berichtete im letzten Blogpost) habe ich mich in diese Schuhe verliebt. Es handelt sich hierbei um Peeptoe-Sandalen der angesagten brasilianischen Marke Colcci.
Sie sind nicht nur wunderschön sondern auch wirklich hochwertig verarbeitet, haben einen schwindelerregenden Absatz aus Massivholz und mit ihnen kann fast man jedes Outfit super aufwerten. Sie passen sehr gut zu einer Röhrenjeans, sehen toll zu Sommerkleidern oder Casual Outfits aus. Und sie sind auch noch super bequem! Ein Kunststück bei dieser Absatzhöhe.

Meine Freundin Jeannine konnte mir vorab leider noch keinen Preis für die Schätzchen nennen aber wenn man richtig verliebt ist, spielt es meistens sowieso keine Rolle, natürlich so lange es im eigenen Rahmen bleibt.

Hier ein paar Fotos für Euch:






Das Allersüßeste: Auf der Sohle befinden sich jede Menge Schleifchen.



Style-Beispiele



Colin, Jeannines Freund und Fotograf unserer Models hat
meine Verliebtheit dokumentiert :-)

Montag, 15. März 2010

Fotoshooting für cococana

Hallo ihr Lieben,


ich hatte Euch ja bereits im Dezember in einem Video erzählt, dass meine Freundin Jeannine bald eine Boutique in Düsseldorf eröffnen wird und für dieses Projekt war ich in dieser Woche einige Tage unterwegs. Am 20.03.2010 ist es endlich soweit, jetzt geht es langsam in die heiße Phase und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.


Vorigen Mittwoch stand allerdings zuerst einmal das Fotoshooting für den entsprechenden Onlineshop an und jetzt fragt ihr Euch sicher, was ich da zu suchen hatte?! Richtig, ich habe eines der Models, die Isabell, geschminkt.



Das Make Up sollte für diesen Anlass natürlich und sehr dezent sein, da der Fokus auf den Kleidungsstücken liegt.

Nachfolgend seht ihr eine kleine Auswahl des Ergebnisses und vor allem der hübschen Styles. Jeannine hat in ihrer Kollektion sowohl sehr schöne alltagstaugliche Stücke als auch ausgefallene Sommerkleider und Partymode. Und vor allem die Schuhe!!! Soooooo schön!!












Mehr zu Shoperöffnung in Düsseldorf und einen weiteren Vorgeschmack auf die unglaublich tollen Sachen bekommt ihr im Verlauf der Woche.

Wer es nicht abwarten kann, bekommt hier weitere Informationen:
www.cococana.de


Und zum Schluss hier noch ein paar "Backstage" Schnappschüsse :-))





Ich habe keine Ahnung, was ich hier für Verrenkungen mache :-)



Liebe Grüße

Eure Rina



Sonntag, 7. März 2010

Abgründe der Grabbelkiste

Ohje, als ich letzte Woche auf der Suche nach den neuen Standartsortimenten war, habe ich auch einen Abstecher zu ihrPlatz gemacht und was musste ich da in der Grabbelkiste entdecken?!? Produkte von Anno 1912. Schaut mal:



Abgesehen davon, dass die Sachen total ekelig verdreckt und schmutzig sind werden sie auch noch fast zum Originalpreis verkauft. Die Highlights sind vor allem das Glanzbodyspray aus der Bohemian LE vom September 2008 und eigentlich nicht zu toppen sind die beiden Lipglosse aus der Café de Paris LE, ebenfalls vom September 2008. Und das auch noch für 2 Euro!!!! Also bitte! Völlig unbekannt ist für mich ebenfalls dieser "Magic Liptint" von Essence in der Mitte des Fotos! Was zum Kuckuk ist das?? Dieses Produkt scheint es Anno Knips mal im Standartsortiment gegeben zu haben.
Grenzwertig sind ebenfalls die Artic Lights Lidschatten und das Jelly Baby Deo und ein Dreams of Ice Puder (nicht auf dem Foto). Alles Sachen die es vor über einem Jahr gab!
Sowas sieht man nicht häufig, aber soweit ich weiß dürfen die Drogerien die LE Produkte, die sie nicht verkaufen konnten, wieder an den Hersteller zurück senden. Wieso werden solche alten Kamellen den Kunden immer noch zum Kauf angeboten???!!!???
Vielen wissen vielleicht nicht, dass sie unter Umständen einen Lipgloss kaufen, der schon 1,5 Jahre alt ist. Und man kann bei diesen Produkten ja auch nicht davon ausgehen, dass die unbenutzt sind.

Habt ihr sowas auch schonmal gesehen? Solche "Steinzeit" Drogeriemärkte gibt es ja hier und da. Gut um an ältere LE's dran zu kommen aber so alt nun bitte auch wieder nicht! Pfui pfui pfui!

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Rina

Donnerstag, 4. März 2010

Mascara Duell - Multiaction vs. Multiaction False Lashes

Hallo ihr Hübschen,

so, wie bereits angekündigt gibt es die Review bzw. den Vergleich der beiden Multiactions, also unsere gute alte rosa/pinken Multiaction mit der neuen grün-gelbe Multiaction False Lashes Mascara.

Erster Eindruck:



Preis
: Beide kosten 2,45 Euro.


Außerlich ist die neue Mascara lediglich eine weitere Farbvariation der pinken Multiaction. Das grün-gelbe Design hat etwas Dschungel-Artiges :-) Zusätzlich ist als Eyecatcher der "False Lashes Effect" Aufkleber an der Verschlusskappe angebracht.


Am Bürstchen sieht man bereits einen großen Unterschied. Die Grüne hat zwar, wie die alte auch, ein Nylonbürstchen, allerdings ist der Kopf viel volumiger und größer als der Kopf der pinken Mascara.


Ich habe beide Augen zweimal mit der jeweiligen Mascara getuscht und dieses Foto vorab und ohne Beschriftung einer Freundin geschickt. Sie sollte bewerten, welches Mascara besser getuscht hat. Sie wusste nicht, welche Wimperntusche ich an welchem Auge verwendet habe und sie war der Meinung, dass mein linkes Auge, also von Euch aus gesehen das rechte Auge besser aussähe. Und ich bin ebenfalls ihrer Meinung.

Die "False Lash Effect" ist viel zähflüssig als die normale Multiaction und trocknet sehr schnell. Somit muss das Auftragen von mehreren Schichten wirklich schnell gehen und dadurch können sich natürlich leichter Fliegenbeinchen bilden.


Fazit:
Im Ergebnis sieht man nicht wirklich den versprochenen "falsche Wimpern Effekt". Das Resultat ist in Ordnung, übertrumpft aber auf keinen Fall die pinke Multiaction, was ich bei dem Namen eigentlich erwartet hätte. Zusätzlich ist es durch das riesige Bürstchen sehr schwer, die unteren Wimpern und den Augeninnenwinkel ordentlich und ohne Patzer zu tuschen.

Das Ergebnis reflektiert natürlich nur meinen persönlichen Eindruck. Für 2,45 Euro kann sich aber durchaus jeder selbst sein Bild machen. No Risk no Fun :-)

Allerdings bleibe ich weiterhin bei der pinken Multiaction. Ich werde die Grüne aufbrauchen, sie aber wahrscheinlich nicht nachkaufen.
Für den Alltag ist die Pinke wirklich toll, bei besonderen Anlässen oder zum Ausgehen greife ich aber trotzdem lieber auf meine CoverGirl "Lash Blast" zurück. Von dieser "Wundermascara" habe ich Euch ja bereits berichtet. :-)

Welche ist denn Eure Lieblingsmascara? Habt ihr die grüne "False Lashes Effect" Multiaction vielleicht selbst schon getestet? Was haltet ihr von dieser Wimperntusche?

Liebste Grüße
Eure Rina

Montag, 1. März 2010

NOTD - p2 "Rich & Royal"

So,

wie versprochen folgt heute der Nagellackswatch des sehr beliebten p2 Nagellacks
"Rich and Royal".


Man muss 2 Schichten auftragen um ein schönes gleichmäßig deckendes Ergebnis zu erhalten. Zusätzlich habe ich wie immer den p2 Unterlack und den cK Topcoat verwendet.



Die Farbe Taupe ist ja momentan wirklich sehr im Trend und p2 hat mit diesem Lack genau in's Schwarze getroffen, denn in den meisten dm Filialen ist er bereits ausverkauft.
Männer können diesen Trend anscheinend nicht so ganz nachvollziehen, für sie sieht dieser Lack einfach nur "schlammig" oder "dreckig" aus :-))

Haltbarkeit:
Nach 2 Tagen (davon 1 Büro-Arbeitstag) weist er an den Spitzen leichte Tipwear auf aber ein bis zwei Tage dürfte er noch durch halten bevor wieder eine andere schöne Farbe meine Nägel schmücken darf.

Ich bin zufrieden und würde ihn auf jeden Fall nachkaufen!

Habt ihr die Farbe auch gekauft/wollt sie kaufen und was haltet ihr von diesem ganzen Taupe-Trend?

Liebe Grüße und Happy Polishing!
Rina
Related Posts with Thumbnails