Sonntag, 30. Mai 2010

Koralliges aus der Drogerie und Swatching mit Kira

Hallihallo,

ich habe für Euch mal ein paar korallige Lippenstifte aus der Drogerie verglichen bzw. die derzeit erhältlichen Lippenstifte auch aus der Catrice Oceana l/e mit meinem Lieblingslippenstift "Spicy Coral", ebenfalls von Catrice, verglichen.





Alle drei Lippenstifte sind ohne Schimmer und ohne Glitzer. Dennoch sind der "Spicy Coral" und "Regent Street" etwas Glossiger als der "Nathan Road". Der "Heart Chakra" Lipgloss aus der Into the wild Limited Edition ist im Vergleich dazu extrem dezent.



So, und dann habe ich noch den "Spicy Coral" mit den beiden Lippenstiften aus der aktuellen Catrice Oceana L/E verglichen. Wie man sieht, ist der "Ocean Sunrise" einen kleinen Tick bräunlicher als der "Spicy Coral", beide haben aber ein schönes glossiges Finish und für alle, die den "Ocean Sunrise" nicht mehr bekommen haben, ist der "Spicy Coral" zwar kein Dupe aber ich denke dennoch eine gute Alternative.
Eigentlich wollte ich mir den "Ocean Sunrise" ebenfalls zulegen aber auf Grund der großen Ähnlichkeit zum "Spicy Coral" habe ich mir das Geld dann im Endeffekt doch gespart.

Im Hintergrund seht ihr übrigens Kira, einige kennen sie vielleicht aus zwei meiner Videos u.a. dem "Geheimwaffenvideo" und iherer kleinen "Give-me-Five" Einlage, so wie hier:




Süß oder? Zur Belohnung gab es ein Leckerchen und dann durfte weiter in der Sonne gefaulenzt werden. Kira ist übrigens ein 7 jähriges Cairn-Terrier Mädchen und ich liebe sie über alles :-).



Liebe Grüße
Rina
:-*

Mittwoch, 26. Mai 2010

Barbie Pinke NOTD von BeYu Nr. 103 "Pink Orchid - Bahar"

Hallo ihr Lieben,

in meinem aktuellen Video trage ich diesen tollen Knallbonbonpinken Nagellack in der Farbe Nr. 103 "Pink Orchid - Bahar" von BeYu. Ich finde, dass er für den Sommer ein echter "Hingucker" ist, besonders zu türkiser Kleidung oder auf den Fußnägeln. *liebe*




Anwendung:
Über den p2 Unterlack habe ich zwei Schichten des 103 aufgetragen. Er hat sich probemlos, ohne Bläschen und ohne Streifen auftragen lassen und war danach schön deckend.
Die Textur ist ein Traum. Wirklich toll!
Zusätzlich habe ich zur Versiegelung einen Schnelltrocknerüberlack aufgetragen.

Als Cremefinish beinhaltet er keinerlei Glitzer oder Shimmerpartikel und solche Lacke liebe ich in letzter Zeit ganz besonders. Sie lassen sich gut auftragen aber auch problemlos wieder von den Nägeln entfernen.

Und so sieht das Ergebnis aus:




Ihr seht hier zwei Swatches bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen:
Einmal bei normalem Tageslicht und in der Sonne.

Fakten:

Inhalt: 8ml
Hergestellt in Deutschland
Laut INCI's ohne Formaldeyd und Toluol
Preis: 5,80 Euro
Bezugsquelle: BeYu ist eine Eigenmarke der Parfümerie Douglas und nur dort sind die Produkte erhältlich. Ihr könnt sie allerdings auch online bestellen
inkl. 2 Pröbchen nach eurer Wahl.

Haltbarkeit:
Auf meinen Nägel hat der Lack 3 Tage ohne Absplittern gehalten. Lediglich war, wie immer nach der Büroarbeit, eine leichte "Tipwear" zu sehen.


Noch eine kurze Anmerkung zum Namen des Lackes: Auf dem Fläschchen steht leider nur die Farbnummer 103. Der Namen "Pink Orchid - Bahar" stammt aus dem Douglas Onlineshop.
Die Mädels von Monrose sind seit einiger Zeit die Werbegesichter von BeYu und ich denke mal, dass Bahar für diesen Nagellack Namenspatin war. Mandy und Senna haben ebenfalls jeweils eine eigene Farbe :-))

Viele liebe Grüße
Rina
:-*

Freitag, 21. Mai 2010

NYX Megashine Lipglosse

Huhu,

wie gestern versprochen bekommt ihr heute meine drei NYX Schätzchen zu sehen, die Megashine Lipglosse. Es gibt von NYX noch andere Glosse, z.B. die Roundglosse, Glosspaletten oder die süßen Sweet Pie Glosse. Ich besitze nur diese und bin mit ihnen super zufrieden. Sie halten vergleichsweise lange und haben eine tolle Deckkraft. Der Geruch ist bei allen gleich und zwar süßlich, Amaretto-Kirsche würde ich sagen, sehr intensiv, für mich fast schon ein bißchen zu intensiv. Sobald man ihn auf den Lippen hat, verfliegt der Geruch aber ganz schnell, bzw. die Nase gewöhnt sich recht flott daran.

Meine drei Farben sind:


vl.n.r.: Vanilla, Beige und Smokey Look

Smokey Look ist, wie der Name schon sagt, die perfekte Farbe für Smokey Eyes. Der Gloss sieht sowohl alleine als auch über einem Nude Lippenstift wirklich toll aus.
Die Farbe "Beige" ist natürlich vollkommen falsch gewählt. Es handelt sich hierbei um ein tolles deckendes "mattes" pink, ohne Schimmer, ohne Glitzer.
Vanilla ist ein bräunlich goldener deckender Gloss. An mir sieht er etwas seltsam aus, hatte ihn mir damals auf Grund der vielen positiven Reviews auf MakeUpAlley gekauft und gedacht, dass er viel heller ist. Hübsch ist er trotzdem.

Die Inhaltsstoffe sind jetzt nicht so der Knaller: Mineralöle, Parabene, blablablubb. Wenn ihr es wirklich genauer wissen möchtet, dann schaut mal hier:




So, und hier noch die Swatches:


Tageslicht, Sonne, ohne Blitz, die Farben sind extrem gut getroffen!

Es gibt noch viele viele andere Farben aus der Megashine Reihe aber ich habe so viele Glosse, dass es vorerst bei den Drei geblieben ist.
Ich kann Euch auf jeden Fall den Gloss in "Beige" empfehlen. Es ist schon mein Zweiter und ich liiieeebe ihn! :-)
Mittlerweile haben die Glosse ein neues Design bekommen. Ob der Inhalt sich geändert hat, weiß ich nicht, denke aber nicht. Vielleicht wisst ihr genaueres?

Liebe Grüße und ein schönes langes Pfingstwochenende!
:-*

Donnerstag, 20. Mai 2010

NYX Lippenstifte - Meine Sammlung

Hallo ihr Lieben,

ich wollte Euch kurz darüber informieren, dass es ab heute bei CherryCulture auf alle NYX Produkte 25% Rabatt gibt (bis zum 25.5.). Der zugehörige Code ist NYX25. Allerdings müsst ihr beachten, dass CherryCulture happige 10 Dollar an Versandkosten verlangt (Flatrate). Daher lohnen sich nur Bestellungen in größerem Ausmaß und die Einfuhrumsatzsteuer durch den Zoll könnte ab 22 Euro Gesamtwert ebenfalls auf Euch zukommen.

Bei uns in Deutschland könnt ihr NYX z.B. auch bei PinkPüppi in ihrem Shades of Pink - Shop bekommen. Sie hat die NYX Produkte zur Zeit auch deutlich reduziert. Also schaut mal vorbei :-)

Passend dazu wollte ich Euch mal meine kleine Sammlung an NYX Round Lipsticks zeigen (und einen Diamond Sparkle Lipstick). Mit der Zeit haben sich wirklich einige angesammelt. Witzigerweise habe ich im Sommer letzten Jahres bereits zig korallefarbene Lippenstifte bestellt aber nie getragen. Jetzt im Koralle-Frühling/Sommer kommen mir die Farben natürlich sehr gelegen :-)

Hier schaut mal:



v.l.n.r.: Sparkling Apricot, Electra (matt), Femme (matt), Tea Rose (matt), Margarita, Vitamin, Indian Pink, Orange Soda (matt), Summerlove, Galaxy (das Farbdings unten drunter habe ich leider verbummelt)

Ein Round Lipstick fehlt und zwar mein Liebling: Thalia. Ich habe ihn bei einer Freundin vergessen, reiche ihn aber nach.





v.l.n.r.: Galaxy, Summerlove, Orange Soda (matt), Indian Pink, Vitamin, Margarita, Tea Rose (matt), Femme (matt), Electra (matt) und Sparkling Apricot




Möchtet ihr Swatches sehen, eventuell auch auf den Lippen? Schreibt es in die Kommis, wenn ja und vor allem von welchen Lippies ihr sie sehen möchtet!

Zusätzlich zu den Lippenstiften besitze ich noch 3 NYX Megashine Lipglosse, die werdet ihr morgen sehen.

Ich hoffe es war hilfreich für Euch, die Farbtafeln in manchen Shops geben einem meistens ja nur eine grobe Vorstellung der tatsächlichen Farbe. :-)


Ganz liebe Grüße
Rina
:-*

Montag, 17. Mai 2010

NOTD - Essence "Glisten Up"

Auf Grund der vielen Nachfragen welchen Nagellack ich denn in dem TIGI Video getragen habe, ist mein heutiges Nails of the Day eben dieser Lack. Und zwar handelt es sich hiebei um den "Glisten Up" aus dem neuen Essencesortiment.

Nach zahlreichen durchweg miesen Erfahrungen mit Essencelacken aus diversen LE's (ausgenommen der schwarze Moonlight-Lack) dachte ich mir vor einigen Wochen, dass zumindest das Standartsoriment noch eine Chance bekommen sollte. Und da ich in meiner Sammlung noch einen hübschen türkisen Lack vermisse, habe ich zu "Glisten Up" gegriffen, vor allem weil dieser Lack im Fläschen als Opalsplitterlack sehr vielversprechend aussah:


Füllstand nach einer Maniküre mit diesem Lack :-(



Ein tolles blau mit hübschen chanchierenden Stückchen. Toll!! Dachte ich. Naja. Vom Ergebnis war ich dann eher weniger begeistert. Auf den Fotos seht ihr 4 Schichten dieses Lackes und danach war er immer noch nicht deckend :-((





Wahrscheinlich macht er sich besser als Topcoat aber da ich in der Drogerie keinen schönen cremigen türkisen Nagellack kenne, werde ich mir nun wohl doch "For Audrey" von China Glaze zulegen. Eventuell funktioniert er aber mit "Sold out for ever" von Catrice. Mal sehen.

Ok, für den Preis...was will man erwarten aber ein bißchen ärgerlich ist es schon. Naja. Schön ist er ja, aber 4 Schichten und immer noch nicht deckend.. :-((
Soooo, das war meine kleine Meckerei zum Montag.

Könnt ihr denn einen Essence-Nagellack empfehlen der wirklich gut ist?!?!?!

Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
:-*

Sonntag, 16. Mai 2010

MAC To The Beach & Fashion Haul

So, ich bin euch gestern ja noch meinen LE-Haul schuldig geblieben und das wollte ich jetzt schleunigst nachholen. Gestern hatte ich einen wichtigen MakeUp Termin und bin nach dem Haul-Videodreh nicht mehr zum Bloggen gekommen.

Hier also meine kleinen bescheidenen Einkäufe:
Zuerst einmal habe ich mich in den "Spalshing" Lipglass verliebt. Er ist ein tolles deckendes Pink mit leichtem goldenem Schimmer. Die beiden anderen Lipglosse waren mir zu durchsichtig und grob-glitzerig, obwohl der "Flurry of Fun" schon toll aussah. Hachja, man kann nicht alles haben.
Aber eine bestimmte Sache musste ich noch haben: Das Seepferdchen! Ja ich weiß, es ist teuer (31 Euro), eher ein koralliger Blush und auf gar keinen Fall ein Highlightpuder aber es sah so toll aus *seufz*



Der Nagellack ist übrigens "Watermelon Rind" von China Glaze








Die Götter waren gestern gut gelaunt und haben extra für die Fotos mal kurz die Sonne durch die Wolken blitzen lassen :-)


Ein paar Standartsachen durften auch noch mit:

Prep&Prime für die Lippen (angefixt durch sooo viele von Euch)
DUO Wimpernkleber (wollte ich mir immer schon mal zulegen)
und
Fix+

Dann war ich außerdem noch bei Jane Norman und habe ein paar Sachen aus dem Sale abgestaubt:





Die Hosen haben beide je 15 Euro gekostet (vorher ca. 54 Euro) und
das Oberteil war von 26 Euro auf 7 Euro runter gesetzt.
Da schlägt das Schnäppchenherz höher *freu* :-))

Ich liiiiiiiieeeebe Jane Norman, besonders die Hosen. Ich trage eigentlich nichts anderes mehr! Meine Beine sehen in den Hosen schön schlank aus, das vermisse ich irgendwie bei anderen Herstellern. Und vor allem stimmt die Qualität. Sie halten extrem lange und
werden nicht unförmig!

Zum Schluss war ich noch bei H&M.Dort durfte für 6,95Euro ein Strandkleid für den Urlaub mit:



So, das war's. Ich hoffe Euch hat's gefallen! :-)
Liebe Grüße!


Freitag, 14. Mai 2010

MAC -To the Beach- Swatches

Hallo ihr Süßen,

heute war Shoppen in Köln angesagt und da konnte ich natürlich nicht widerstehen bei MAC an einem LE-Release Tag zufälligerweise vorbei zu schauen. :-)

Die neue Limited Edition heißt "To the Beach" und ich habe Euch etwas mitgebracht:

Swatches der Lidschatten, Lipglosse, Lippenstifte (drei von vier, der vierte wurde nicht ausgeliefert) und einen DUPE bzw. 2, je nach dem wie man es sieht! :-)


Hier seht ihr alle Lidschatten der Kollektion.
v.l.n.r.: Sand & Sun, Firecracker, Sweet & Punchy, Shimmermoss & Humid

Über den "Sand & Sun" musste ich 3x drüber gehen um diese minimale Farbabgabe auf meiner Hand zu erreichen. Die anderen waren ok aber auch nicht 100%ig überzeugend. "Shimmermoss" und "Humid" bekommt man im Standartsortiment, d.h. auch als Refill. Die beiden Farben sind zwar schön, lohnen aber nur, wenn man auf die LE-Verpackung steht.
"Firecracker" sieht bestimmt toll zu blauen Augen aus, wenn man ihn richtig einrahmt.



Drei Lipglasse hat die LE zu bieten.
v.l.n.r.:
"Flurry of Fun"
Einen Goldfarbenen mit Glitzer

"Easy Lounger"
Seeeeehr dezentes Apricot, auf den Lippen wohl eher durchsichtig mit Glitzer

"Splashing"
Tolles deckendes Pink mit dezentem goldenem Schimmer







Und zum Schluss noch die Lippenstifte.
Vorweg sei gesagt, dass der "Beachbound" auf dem Bild fehlt, da er laut Mac'ine nicht mitgeliefert wurde.

"Lazy Day" ist ein tolles kühles Rosa. Er hat mich sofort an den "Angel" aus dem Standartsortiment erinnert. Und zufälligerweise hatte ich auch meinen "Sunset Boulevard" von p2 dabei und habe daher für Euch Vergleichs-Swatches gemacht. Je nach Lichteinfall ist der p2 ein kleines bißchen dunkler als der "Lazy Day" aber ich denke auf den Lippen wird der Farbunterschied nicht zu sehen sein, weder zu dem Angel, noch zu dem von p2.
Wenn ihr an der Farbe interessiert seid und gerne ein Exemplar von MAC haben möchtet, dann empfehle ich Euch den "Angel" weil er deckender ist. Vom "Lazy Day" benötigt man mehrere Schichten, er ist etwas Sheerer und hat dadurch natürlich einen höheren Verbrauch.

Die Swatches von "Fun Bathing" und "Thrills" sind mir leider nicht so gut gelungen. Sie beinhalten beide goldenen Shimmis und sehen sich auf den Swatches verdammt ähnlich. "Fun Bathing" ist allerdings etwas Dunkler und geht eher in's Rötliche, "Thrills" eher in's Orange. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich "Fun Bathing" nehmen.

Soooo, und was hat die Rina gekauft?!?!
Das wird erst morgen verraten. :-)
Ich bin groggy, habe kein Tageslicht mehr für Fotos und muss dringend in's Bett.

Schlaft gut ihr Hübschen, bis morgen!


PS: Habt ihr etwas gekauft, bzw. seid ihr an Produkten aus
dieser LE interessiert?!?!

Sonntag, 9. Mai 2010

TIGI Catwalk Oatmeal & Honey Shampoo Review

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es eine Videoreview zu dem TIGI Catwalk Oatmeal & Honey Shampoo + Conditioner. Vorab sei gesagt, dass ich das Shampoo gegen etwas anderes mit meiner Kollegin getauscht habe. Ich war ganz besonderes neugierig auf dieses Shampoo, da die Begründung, warum sie es abgeben wollte, wirklich (zumindest für mich) paradox war. Sie mochte es nicht, weil sie davon zu dicke Haare bekommt. Zu dicke Haare?!?! Das ist doch der Traum fast aller Frauen mit dünnem pisseligem Haar, oder?!? Ich war wirklich sehr gespannt wie sich das Shampoo bei meinen Haaren verhält.

Bildquelle: Amazon

Nach einigen Testwochen bekommt ihr heute mein Fazit zu diesem Shampoo. In Kombination mit dem Conditioner macht es wirklich wunderbar weiche, schöne, gepflegte und glänzende Haare, aber die beiden haben für mich einen entscheidenden No-Go Nachteil. Welcher das ist, seht ihr im Video.




Wenn ihr Interesse an dem Shampoo habt, dann ist es am günstigsten im 750ml Doppelpack zu bekommen (Verhältnis: Menge-Preis), z.B. über Ebay oder Amazon. Dort findet ihr sehr viele Haar- und Friseurbedarfsläden die diese Kombi ab ca. 30 Euro anbieten. Die Preise variieren sehr stark, vergleichen lohnt sich also.

Viele liebe Grüße
Rina :-*

Mittwoch, 5. Mai 2010

Sommer LE von MaxFactor - Preview

Huhu ihr Lieben,

normalerweise findet ihr ja keine Previews zu LE's auf meinem Blog, aber als ich das Pressebild der neuen Limited Summer Edition 2010 von MaxFactor gesehen habe, wollte ich unbedingt etwas dazu posten.

So sehen also die Produkte aus, die es ab Mai in gut sortierten Drogeriemärkten zu kaufen gibt:


Die Collection wird folgende Produkte enthalten:

2 Lidschattentrios für je 9,99 Euro:
03 Tigress und 04 Queen Bee

2 Lipglosse zu je 7,49 Euro:
01 Ivory und 10 Orange Smack

und die
False Lash Effect Mascara Pop Edition Black für 12,99 €

Alle Preise sind UVP.
(Bild+Preisquelle)

Die Lidschattentrios lachen mich nicht wirklich an, vor allem nicht zu diesem Preis. Sie sind wohl, entsprechend der WM einmal in Schwarz-Rot-Gold und in Reggeafarben gestaltet. Hab ich schon, oder zumindest so ähnlich. Nix für mich.

Von den Lipglossen werde ich mir den Orange Smack mal genauer ansehen. Obwohl 7,49Euro, eieiei, da muss er mich schon seeeehr überzeugen :-)

Und die Mascara? Sie sieht aus wie meine geliebte CoverGirl LashBlast Mascara.
Covergirl und MaxFactor gehören ja zum selben Hersteller: Procter&Gamble.
Von daher wird sich MaxFactor die Verpackungsfarbe für die Summeredition wohl vom amerikanischen CoverGirl "geborgt" haben. Das Produkt an sich soll Gerüchten zufolge dasselbe sein und wird einfach nur unterschiedlich vermarktet.
Ich besitze bisher die normale Version, die LE beinhaltet die Waterproof-Version. Beide sind allerdings auch im festen Sortiment erhältlich ist.

Mir gefällt's, CoverGirl LashBlast ist immer noch einer meiner Lieblingsmascaras und grade trudelte per Post ein neuer Schwung aus den USA ein, für Freundinnen und auch für mich. I love international shopping :-)

Hier nochmal ein Vergleichsbild:



Kauft ihr Euch denn etwas aus dieser LE?

Liebe Grüße
:-*

Dienstag, 4. Mai 2010

NOTD: Dorothy + Barry = LOVE

Heute zeigte sich, trotz des wieder mal miesen Wetters, gaaaanz kurz die Sonne und die Gelegenheit nutze ich um meine beiden blauen Lieblingsglitzernagellacke zu fotografieren, die ich momentan auf den Nägeln trage.

Den einen kennt ihr bereits: Barry M "Glitter Blue" aus meinem London-Haul. Der Zweite ist meine neuste Errungenschaft: "Dorothy Who?" von China Glaze aus der Whizard of Oz Repromote Collection. Ursprünglich hatte ich mir den BarryM Nagellack gekauft weil ich von Swatchfotos her den Dorothy sehr toll fand und er mich an ihn erinnerte.

Ich stehe zur Zeit immer noch auf Electric Blue. Ist mal eine schöne Abwechslung zum ganzen Taupe und Koralle-Trend. :-)

Wie ihr auf den nachfolgenen Fotos sehen könnt, sind die beiden Nagellacke keine Dupes zueinander:




Dorothy beinhaltet verschiedenfarbige blaue und silberne Glitzerpartikel, was ihm mehr Dimension verleiht. Die Glitzerpartikel sind zudem etwas dunkler als die von Barry.

Barry's Glitzpartikel sind einfarbig, in einem tollen strahlenden elektrischen Blau. Sie sind ein klein wenig gröber als die von Dorothy. Die Oberfläche ist beim drüberstreichen einen Tick rauer, trotz Topcoat. Dieses bemerkt man aber wirklich nur, wenn man mit dem Finger über die Nägel fährt.



Die Haltbarkeit der beiden Lacke ist gleich gut. Nach 2 Tagen weisen sie nur geringste Tipwear auf und ansonsten keinerlei Splitter oder Bruchschäden. Glitterlacke sind anscheinend sehr belastbar :-)



Als Basefarbe habe ich den UV-Glow von Primark verwendet. Die Farbe entspricht dem "Gigantic" von p2. Damit benötigt man auch nur 2 Schichten der Glitzerlacke damit sie deckend sind bzw. deckend wirken.
Je mehr Glitzschichten ihr auftragt, desto schneller splittert er wieder ab.






Wo habe ich die Schätzchen gekauft?
Dorothy habe ich im Set mit den anderen Whizard Lacken über Ebay USA bestellt.
BarryM kann man über http://www.barrym.com/ kaufen oder vielleicht habt ihr ja das Glück ihn bei Ebay zu finden.


Mal eine Frage:

Stört es Euch, dass ich so viel über Nagellacke poste? Mögt ihr die
NOTD (Nails of the Day) oder würdet ihr lieber andere Sachen sehen?

Würde mich über Euer Feedback sehr freuen!


Liebe Grüße!
:-*

Samstag, 1. Mai 2010

Eeeendlich: Catrice Nagellacke

Auf dem Weg von meiner Lerngruppe nach Hause (wir haben angstfreies Töpfern gelernt, Montag ist Prüfung, aaaahhh ;) ) fuhr ich diese Woche durch Zufall an einem ihrPlatz vorbei. Und da in meinem lokalen ihrPlatz immer noch keine neuen Catricelacke anzutreffen waren, habe ich kurzerhand angehalten und tadaaaaa, es gab sie dort, yieppiiiieeeehhh :-)

Auch auf die Gefah hin, dass dies jetzt bestimmt der weltweit 32836822-te Blogpost über diese neuen Lacke ist: Mir egal! Ich teile meine Freude gerne mit Euch. :-))

Zurück zu ihr Platz: Nach langem hin und her (bestimmt 15 Minuten) habe ich mich spontan für 3 der Hübschen entschieden:


240 "Sold out for ever"
230 "Clay-ton, My hero"
210 "Just married"

Was mir als erstes aufgefallen ist: Die kreativen Namen erinnern mich total an die ausgefallen Namen der China Glaze aber vor allem der OPI Lacke, z.B. "Do you lilac it" (OPI) oder "Passion in the Pacific" (China Glaze). Genial! So etwas kann man sich wenigstens merken und es hat einen hohen Wiedererkennungswert. Auf die Frage was für einen Nagellack man trägt, ist es ist ja auch viel schöner "`Be my millionaire' von Catrice" zu antworten als "Nr. 1234" :-)
Aber genug zu den Namen!


Fakten:
Ich habe bisher "Sold out for ever"und "Clay-ton, My hero" ausgetestet. Sie waren beide nach 2 Schichten deckend und haben sich sowohl streifen- als auch bläschenfrei auftagen lassen. Der Grüne hat 2,5 Tage ohne Splittern und Tipwear überstanden und ich habe ihn nur runtergenommen weil ich unbedingt den taupefabenen Clay-ton testen wollte. Mal sehen wie sich der "Held" schlägt.

Alle drei Lacke haben einen leichten Schimmer. Der "Sold out for ever" glänzt leicht grünlich, allerdings ist dieser Schimmer auf den Nägel überhaupt nicht sichtbar. Im Foto konnte ich die Schimmis ganz gut einfangen:

"Sold out for ever" Swatch im Tageslicht

"Sold out for ever" Swatch im Tageslicht mit Blitz

Einen dezenten goldfarben Schimmer bringt der "Clay-ton, My hero" mit sich und der rosane "Just married" schimmert leicht Silber. Aufgetragen habe ich ihn noch nicht, von daher kann ich zu ihm noch nichts sagen.



Der "Clay-Ton" und "Just Married" Swatch folgen in den nächsten Tagen!

So long...Eure Rina
Related Posts with Thumbnails