Freitag, 19. November 2010

Essence Fairytale Limited Edition, Swatches, Eindrücke, uvm.

Anfang der Woche fragte cosnova einige Bloggerinnen ob wir Interesse daran hätten, die aktuellen Limited Editions zu testen. Und gestern staunte ich nicht schlecht, als ganze drei Pakete auf meinem Küchentisch lagen. Es standen insgesamt 4 LE's zur Auswahl, daher dachte, dass höchstens eins kommt. Wenn überhaupt. Also, woooow, vielen Dank! :) Jedenfalls, eins der Päckchen enthielt einige Produkten aus Fairytale Limited Edition von essence die ab Anfang Dezember erhältlich sein wird.

Erster Eindruck:
Ehlich gesagt, wenn ich die LE irgendwo in der Drogerie begutachtet hätte, dann hätte ich wahrscheinlich vom ersten Eindruck her nichts gekauft. Die Verpackung ist zwar mit den Schmetterlingen, Feen und Elfen sehr niedlich gestaltet, aber eben fast schon ein bisschen zu kindisch. Aber darauf kommt es ja nicht an, ne?! ;) Jedenfalls muss ich mittlerweile sagen: Einige Sachen gefallen mir nach den ersten Tests und Swatches doch ganz gut. :)

Bekommen habe ich:





Nagellacke: Humpty Dumpty, Pixie Dust und Welcome to Wonderland


Humpty Dumpty - links: mit Blitz, rechts: ohne Blitz (Tageslicht)



Welcome to Wonderland - links: mit Blitz, rechts: ohne Blitz (Tageslicht)





Lidschatten: Tinka’s Dress und Highlighter Schimmerpuder: Pixie Dust




Wimpern: Twinkle Twinkle


Kajalstift: Enchanted Forest und Glitter Eyeliner: Humpty Dumpty



Lipglosse: Once upon a time und Pixie Dust


Was mir gefällt:
  • Humpty Dumpty Glittereyeliner (HAMMER, taupefarbener Eyeliner mit silbernem Schimmer, bringt die Augen richtig zum strahlen)
  • Humpty Dumpty Nagellack (einfach schön :) )
  • Pixie Dust Schimmerpuder (schöner goldener Schimmer, wenn man das Döschen öffnet leuchtet es einem entgegen, toller Highlighter, kein grobes Glitzer)
  • Wimpern Twinkle Twinkle (ich liebe ausgefallene Wimpern und die sind sonst sehr teuer, daher bunkern für Karneval oder andere Gelegenheiten!)

Was mir nicht gefällt:
  • Enchanted Forest Kajalstift (viel ZU HART)
  • Tinka’s Dress Lidschatten (schöne Farbe aber nach dem verblenden bleibt nur ein Hauch von Farbe und der silberne Schimmer übrig)


Neutrale Meinung:
  • Welcome to Wonderland und Pixie Dust Nagellacke (man braucht mindestens 3 Schichten aber die Farben sind schön)
  • Once Upon a Time Lipgloss (zwar nicht durchsichtig aber sehr dünnflüssig und wird leider fleckig auf den Lippen wenn man nicht aufpasst, die Farbe ist aber genial)
  • Pixie Dust Lipgloss (mal wieder ein durchsichter Lipgloss, hat aber einen schönen Schimmer, wem’s gefällt und wer so etwas noch nicht hat, kann ihn sich ja mal ansehen)

Sonsiges:
Sehr gespannt bin ich auf den roten Nagellack. Wenn er auch so ein schönes metallisches Finish hat, darf er ebenfalls bei mir einziehen.

Preise (ca.):
Eyeshadows – je 1,59€
Eye Pencil – 0,99€
False Lashes – 2,79€
Glitter Eyeliner – je 2,29€
Nail Polish – je 1,79€
Shimmer Powder – 2,99€
Lipgloss – je 1,79€


Interessiert Euch denn etwas von den Produkten?
Was werdet Ihr Euch genauer ansehen?

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Euch
Rina :)

Dienstag, 16. November 2010

Manhattan Go 4 Big Lashes Mascara - Erster Eindruck

Vor ewigen Zeiten füllte ich, ehrlich gesagt ohne große Hoffnung, auf der Seite der Glamour Zeitschrift ein Formular aus, bei dem man sich zu einem Produkttest für die neue Mascara von Manhattan bewerben konnte: Die Go 4 Big Lashes Mascara.

Überraschenderweise flatterte dann letzte Woche eine Email in mein Postfach mit der Benachrichtigung, dass ich zu den 350 Testern gehöre, die die Wimperntusche ausprobieren dürfen. Cool, ich habe mich gefreut wie Bolle. :))) Gestern lag sie dann auch endlich in meinem Briefkasten und wurde heute das erste mal beschnuppert.
So sieht sie aus:






Als ich damals die ersten Pressebilder von der Mascara sah, war ich schon sehr begeistert denn ich bin ein großer Fan von Gummibürstchen wie diesem hier. Praktischerweise war in dem Paket nicht nur die Mascara, sondern auch ein blanko Exemplar der Kappe mit Bürstchen, so dass man auch gut die Bürste ohne Produkt begutachten und begrabbeln kann. Toll, es hat wieder jemand mitgedacht, ich bin begeistert ;-)!



Erster Eindruck:

Nachdem man die Mascara geöffnet hat, fällt auf, dass vorne am Bürstchen ein Schwall von Produkt hängen bleibt, den man erstmal am Flakonhals abstreifen muss. Dies kann man besonders gut auf diesem Foto sehen.



Ein bißchen nervig und auf die Dauer wird die Öffnung ganz schön usselig aussehen. An die Bakterien die sich darin bilden können, möchte ich erstmal auch nicht denken. :-s
Nun gut, aber dafür war der Auftrag wirklich gut, meine Wimpern haben mir sehr gut gefallen. Schön lang und gut getrennt. Das Volumen war nach 2-3 Schichten auch ok. Tragebilder muss ich nachreichen, da dafür heute morgen leider keine Zeit mehr war.
Etwas habe ich aber noch zu beanstanden: Ich weiß nicht ob es an meinen Wimpern lag oder ich beim Auftragen zu viele Schichten verwendet habe, jedenfalls bröselte die Mascara den Tag über wieder von den Wimpern runter und bei jedem Blick in den Spiegel hatte ich kleine schwarze Flocken im Gesicht :-((( Ich werde es morgen aber nochmals versuchen, vielleicht ist das Ergebnis ja dann besser.

Edit, Ergebnis nach dem zweiten Tag: Heute hat nichts gebröselt, ich habe gestern wohl zwischen den Schichten zu lange gewartet. :)

Habt ihr selbst diese Mascara schon getestet, in einigen Drogerien ist sie ja bereits erhältlich. Was haltet ihr von dem Produkt?

Bis dahin, liebe Grüße
Eure Rina

Montag, 15. November 2010

Besser als Lush?!? - Bestellung bei Heymountain Cosmetics





Nachdem ich schon viel Gutes in diversen Foren und vor allem von meiner lieben Freundin zaz, die auf Magimania regelmäßig bloggt, über eine Alternative zur Fresh-Cosmetics Marke Lush gehört hatte, bestellte ich letzte Woche endlich das erste mal bei: Heymountain Cosmetics.
Die Produkte sind konservierungsmittelfrei, frisch hergestellt, tierversuchsfrei, vegetarisch, größtenteils vegan und Made in Germany.
Schon im Frühjahr war ich bereits in der Versuchung, dort einmal zu bestellen, nachdem einige Mädels aus dem Beautyjunkie-Forum den Shop mit Lob überschüttet hatten, aber irgendwie schreckten mich damals der Mindestbestellwert von 25 Euro und die relativ hohen Versandkosten von 5,95 Euro ab. Denn wie man es dreht oder wendet, man ist locker über 30 Euro los. Mindestens. Und einen Testballon für 30 Euro und mehr, hmmm.... Aber nun gut, ich war auf der Suche nach einer alternativen Maske zu der super tollen The Sacred Truth Maske von Lush, die immerhin mit rund 10 Euro zu Buche schlägt. Und nachdem zaz so von der Heymountain’s Angel Face Maske geschwärmt hatte, schaute ich doch noch einmal auf Heymountain vorbei und wurde bei der Greenface Face Mask fündig. Diese soll eine besänftigende, feuchtigkeitsspendende Gesichtsmaske sein, die für normale, trockene oder sensible Haut geeignet ist. Und sie kostete auch nur 5,95 Euro. Also: Klick und ab ins Körbchen! Des Weiteren suchte ich nach einem günstigen Ersatz für Lush’s Each Peach Massagebar (kostet ebenfalls rund 10 Euro). Hier standen 2 Produkte zur Auswahl: Die Fruchtbar Massagebar und der Hautconditioner Something for Everybody. Da mir vom letzteren die Beschreibung und der Preis mehr zusagte, durfte dieser Conditioner ebenfalls ins Körbchen. Ok, mehr wollte ich eigentlich nicht bestellen aber der Mindestbestellwert von 25 Euro war noch nicht erreicht. Mist. Also rief ich eine Freundin an, die sich bereit erklärte noch eine weitere Maske mitzubestellen, die Mango Juice Maske aber damit waren wir immer noch nicht bei 25 Euro -.-. Also schaute ich bei den Duschgels rein und hielt ursprünglich einen Duschgelpreis von 6,85Euro für überzogen teuer. Naja. Da aber in der Beschreibung stand, dass es nach schwarzen Riesenkirschen duftet *mjjjjjam* und dass man das Strawberries, Cherries and an Angels Kiss’ Duschgel ebenfalls als Shampoo nutzen könne, ließ es mich über den horrenden Preis hinweg sehen. Und somit waren wir endlich bei 25 Euro. Yippieh. Donnerstags abends schickte ich die Bestellung ab und superfix war das Päckchen per DHL Go Green auch schon am Samstag da. Das ging aber flott. Spitze!


Als ich das Päckchen öffnete staunte ich nicht schlecht: Als Dämmmaterial wurden nicht etwa Styroporbällchen oder Plastikballons verwendet, nein, eine kleine Heuwiese kam mir entgegen. Meine Produkte lagen also sicher verpackt in einer kleinen Tüte zwischen 2 Mini-Heuballen, wie süß. Und nicht nur das: In dem Tütchen befanden sich ganze 6 Gratis-Pröbchen und eine Fullsize Mediterranee Babebome *-*. Tooooll. Das Lob ich mir. Als Pröbchen waren dabei: Even angels need to wash Hand- und Körperseife (glaube das ist eine Weihnachts-LE), Fruchtbar Massageriegel (super, den hätte ich doch eh beinahe gekauft :) ), Evergreen Feste Kremeseife, Sensibelle Facecream, Gute Laune Bar Massageriegel und der feste Take Away Gesichtsreiniger, der selbst wasserfeste Wimperntusche entfernen soll. Supi!

Und so sehen die Produkte aus:

Meine Bestellung:

Greenface Face Mask € 5,95
Mango Juice Face Mask € 6,95
Something For Everybody Hautconditioner € 5,95
Strawberries, Cherries & An Angel´s Kiss Duschgel (100ml) € 6,85

Und die Pröbchen *-*:






Die Masken:



















Mein Fazit des ersten Einduck vom Shop:

Positiv:
- Super schneller Versand inkl. Trackingnummer
- Pröbchen ohne Ende (zaz hatte sogar noch mehr in ihrem Paket->12 Stück *-*)
- Pröbchen sind auf die Bestellung abgestimmt. Zu der Gesichtsmaske für sensible trockene Haut bekam ich die Sensibelle Facecream. Jemand der nicht mitdenkt hätte womöglich etwas für ölige Haut reingepackt
- Die Produkte riechen toll und nicht übertrieben intensiv
- Günstiger als (eventuell) vergleichbare Produkte von Lush
- Interessante Unternehmensgeschichte und Corporate Philosophy. Einfach mal durchlesen *klick*
- Zahlung per Paypal möglich

Negativ:
- Mindestbestellwert von 25 Euro
- Shopdesign (naja, es ist übersichtlich aber optisch kann man sich drüber streiten, es sieht etwas altbacken aus aber ich denke, das ist genau so gewollt)

Ich werde die Produkte also in den nächsten Tagen und Wochen testen und Euch dann berichten, wenn ihr mögt?!? Interessiert Euch denn eine Review zu einem bestimmten Produkt ganz besonders? Kennt ihr Heymountain und habt ihr selbst dort schon mal bestellt und könnt etwas empfehlen?

Liebe Grüße
Eure Rina
:)

Dienstag, 9. November 2010

Bestellung bei Fyrinnae - Pixie Epoxy und Pigmente

Für Neues und vor allem Kosmetisches aus dem Ausland bin ich immer gerne zu haben und da ich schon so viel von Fyrinnae's Pixie Epoxy gehört habe, bestellte ich dort vor kurzem mal testweise ein paar Produkte. Und ratet mal: Heute kamen sie an, yippieh ^^ und meinen ersten Eindruck möchte ich gerne mit Euch teilen.

Eigentlich wollte ich ja nur das Pixie Epoxy bestellen *lülülü* aber die Shopbeschreibung klang ziemlich interessant:
Fyrinnae is not a "mineral" makeup company. We create unique cosmetics, all of which are vegan (this means no silk, carmine, pearl, beeswax, etc). Shipping is free on orders over $20 USD (very low postage rates for smaller orders, too: never exceeds $3.00 domestic or $3.50 international!), and sample or mini sizes are available on most products.

Ok, also landeten 2 Exemplare des Epoxy in meinem Körbchen und aus Lust und Laune heraus noch 2 Pigmente und 2 Pigmentblushes in Samplegröße und so kam ich auf genau 20 Dollar und musste kein Porto zahlen *freu*.

Der Versand an sich ging relativ flott: Der Shop sitzt in den USA, die Versandmitteilung kam per Email am 02.11.2010 und angekommen ist das Päckchen inkl. Zollkontrolle am 09.11.2010. Das Order Processing hat nur leider sehr lange gedauert. Bestellt hatte ich bereits am 21. Oktober. Sie scheinen wohl viel zu tun zu haben ;)

Aber zurück zu den Produkten:

Da ich bisher keine Erfahrung mit Blushpigmenten habe, bestellte ich 2 Farben: Enchant und Mesmerize. Zuerst dachte ich Enchant wäre ein Fehlkauf, da es im Töpfchen wirklich Neon-Orange aussieht *aaarrrghhh*, aber aufgetragen ist es ein sehr schönes kräftiges Koralle. Es sieht garantiert auf gebräunter Haut umwerfend aus. Über Mesmerize brauchen wir nicht sprechen, ein traumhaft schönes pink-rosa. ♥
Wahrscheinlich werde ich sie mit einem Stinktierpinsel auftragen. Bilder reiche ich nach. :)



So, nun zum Pixie Epoxy. Als ich den Namen das erste mal hörte, dachte ich, es wäre ein Produkt der Kosmetikmarke Pixie aber nene, dieses Produkt gibt es exklusiv nur bei Fyrinnae. Dort wird es unter anderem so beschrieben:

A must-have for shimmery, sparkling shadows! This is not an eye shadow primer, or really a base. It is to keep sparkles on or to make shimmery shadows appear "glossy": a foiled look without foiling. Originally developed and formulated for a friend/pro artist, this unique "glue" is designed to hold the sparkliest, most shimmery eye shadows in place, minimize "fallout", and also to easily create a foiled look without foiling.

Und so sieht es aus:



Es wird außerdem dazu geraten das Epoxy über der regulären Lidschattenbase aufzutragen um "creasing" zu verhindern und es wird auch darauf hingewiesen, dass man wirklich nur eine klitzekleine Menge benötigt.
Ich bin so gespannt auf das Ergebnis auf dem Auge, denn die Swatches auf der Hand waren sehr vielversprechend:


Oben: Über Pixie Epoxy
Unten: Feucht aufgetragen
Hallo!? Was für ein wahnsinns Unterschied?!!!?!


Die Farben im Einzelnen:




Auf den großen Fotos seht ihr jeweils das Pigment ohne Blitz und auf dem kleinen Foto habe ich es mit Blitz fotografiert.

Bestellt hatte ich Dragonmagic und VelvetVampire. Wicked gab es als kostenlose Probe dazu! Und Wicked ist wirklich der Wahnsinn! Selbst auf dem Foto ohne Blitz ist der tolle blaue Schimmer sehr gut zu erkennen. Die Base ist lila (kommt leider wie immer als blau rüber).
Velvet Vampire ist eine glitzernde Variante von MAC's Cranberry, ob es ein farbliches Dupe ist kann ich noch nicht sagen, aber sie sehen sich optisch sehr ähnlich. Dragonmagic ist ein wunderbares sattes grün. Es erinnert mich ein wenig an Teal. Vergleichsswatches werde ich auf jeden Fall noch machen.




Kennt ihr Fyrinnae eigentlich oder habt dort sogar selbst schon mal etwas bestellt? Freue mich auf Eure Kommi's.


Aktuelle Lieblinge ♥

Hallo ihr Lieben,

in meinem aktuellen Video habe ich mal einige meiner derzeitigen Lieblingsprodukte zusammen gefasst:



Unter anderem dabei sind:

Lippenstifte:
Spicy Coral von Catrice
Thalia von NYX

Lipgloss:
289 von MNY
Alle Glosse aus der Architect your Beauty LE von p2

Lippenpflege: Carmex Tube

Hautpflege:
Weleda Calendula Gesichtscreme
Alverde Sensitiv Seide Nachtcreme

Deo: Hidro Fugal

Gesicht:
Bronzer Blonde Temptation von Catrice
Dreamy Berry Blush von p2
Glow von elf

Mascara:
Cover Girl Lash Blast
Helena Rubinstein Lash Queen Sexy Blacks

Foundation:
Revlon ColorStay in "Buff"

Lidschatten:
BeYu Lidschatten Base
Teal Pigment von MAC
Mars Attacks Duo von Catrice
Smokey Eye Set Meet me at the Bonfire von Catrice

Nägel:
Chica aus der Show Off LE von essence
230 von KIKO
Choose me von essence
Space Cadet von Orly

Eyeliner:
Blacktrack von MAC
Schwarzer Long LastinG Eyeliner Pen

Parfum:
Tresor in Love von Lancôme
Related Posts with Thumbnails