Sonntag, 15. Mai 2011

[Off-Topic] Düsseldorfer Eurovision Night

Yay, was gibt es schöneres als den Eurovision Song Contest in der eigenen Stadt zu feiern?! Wie oft erlebt man das noch in seiner "Jugend" oder überhaupt in seinem Leben? Wahrscheinlich nie wieder. Daher: Freunde geschnappt, raus zum Public Viewing und das Multi-Kulti Flair genießen. Also, es folgt ein kurzer kleiner Off-Topic Post :)

Wir haben die Eröffnung und einen Großteil der Show am Apollo Theater direkt am Rhein auf Großbildleinwänden geschaut. Später sind wir in die Altstadt gelaufen um die Punktevergabe zu sehen und haben danach noch bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.




Ich möchte jetzt nicht auf alle Teilnehmer einzeln eingehen, nur eins:

Mein Favorit war Estland die völlig unverständlicherweise auf dem vorletzten Platz gelandet sind. :-/ Seit Tagen habe ich von Getter Jaanis "Rockefeller Street" einen Ohrwurm. Das Lied wird mich den Sommer über bestimmt noch einige mal begleiten.

Falls ihr Euch nicht mehr an den Song erinnern könnt, dann schaut hier noch mal rein:



Hattet ihr im Vorfeld einen Favoriten und was haltet ihr von dem Gewinnersong? Wie habt ihr den ESC erlebt oder interessiert Euch das eher weniger?

Liebe Grüße!

10 Kommentare:

Clau2411 hat gesagt…

Ich habe mich im Vorfeld damit gar nicht beschäftigt. Aber den Song aus Estonia fand ich auch gut. Sowieso sind alle Songs die ich ganz gut fand, weit hinten gelandet und umgekehrt. Allen voran der Sieger-Song. Der war SCHLECHT! Langweilig und die gute Dame konnte nicht singen. Meiner Meinung nach hat sie jeden Ton versemmelt. Keine Ahnung warum die gewonnen haben....

Klaine hat gesagt…

Ich habe mich gestern auch riesig amüsiert. Russland fand ich okay. Vor gestern Abend kannte ich vorher kein Lied außer Lenas, insofern bin ich völlig unvoreingenommen an den ESC rangegangen.
Am besten von allem fand ich Peter Urban, wie fast immer (Was hat Anke denn an?).
Liebe Grüße!

http://klainerblog.blogspot.com/

Hana hat gesagt…

Wir hatten gestern eine jkleine ESC Party, ich hatte nebenbei kurz immer meinungen gebloggt und fand leider nur wenige richtig gut - mein favorit waren Italien, moldawien und Serbien. ^^

LaDolceTanja hat gesagt…

Hat nicht der Kommentator diese Frau als KIKA- Mädchen bezeichnet?

Kathey hat gesagt…

Ich habs mit Freunden geguckt.. Dänemarkg klaut Melodie Oo

Und wa wie immer die typische Punktescheiberei -.- Der Gewinnersong ist der größe (sry) Rotz überhaupt oO

Mein Fav. war eigentl. Lena..

Chikarina hat gesagt…

Irgendwie ist kaum einer so richtig begeistert von dem Siegerlied. Habe noch nichts positives dazu gehört.
@LaDolceTanja: Keine Ahnung was der Kommentator gesagt hat, fande das Lied vorher schon toll. Habe es 1x im Radio gehört und war sofort begeistert.
LG

Puderfee hat gesagt…

Ich fand dieses Jahr war der ESC ein richtiger Flop .. kaum gute Lieder dabei und ja .. Schweden fand ich total lächerlich^^ Und Die Gewinner .. naja nicht schlecht, aber irgendwie langweilig .. da war ja Lena noch besser xD
Estland fand ich eig. auch ganz gut, aber die Sängerin hat (wahrscheinlich vor Aufregung) ein paar Töne versemmelt .. Irland und Moldavien fand ich noch ganz witzig ;)

Anonym hat gesagt…

estland fand ich erst im nachhinein gut.^^
also ich fand aserbaidschan, dänemark, slowenien, spanien, großbritannien und irland richitg gut. ich kann gar nicht verstehen, wieso viele den song von aserbaidschan nicht mögen. xD klar, die beiden sänger konnten live nicht so gut singen. aber das lied ist trotzdem schön. :)

MascaraCookie hat gesagt…

oh man ist das geil! in der eigenen stadt :)
haha, JEDWARD waren die geilsten :D
gesanglich nöö aber die sind so lustig rumgesprungen (:

Triple-L hat gesagt…

Mein Favorit war ja Rumänien, Estland hingegen fand ich sehr schlecht. Aber selbst Rumänien hat nicht gut abgeschnitten. Aserbaidschan war ja mal voll langweilig und hat meiner Meinung nach den Sieg nicht verdient!

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails