Sonntag, 27. Februar 2011

[Getestet] Essence Multi Action Smokey Eyes Mascara Review



Nach der rosanen, grünen und der blauen Multi Action zieht nun mit der Sortimentsumstellung eine orange Variante es Kassenschlagers Multi Action mit dem Zusatz "Smokey Eyes" in unsere Essence Theken ein.
Wir hatten sie in unserem Event-Goodie Bag und ich habe sie die letzten zwei Wochen ausgiebig getestet. Vorweg gesagt: Ich finde sie wirklich richtig gut!!

Zunächst einmal einen Blick auf das Bürstchen:





Das Nylonbürstchen hat eine bauchige und eine flache Seite. Die Spitze des Kopfes ist normal rund geformt und spitz zulaufend. Sehr außergewöhnlich. Eine zweiseitige Mascara haben ja mittlerweile einige Hersteller im Programm (siehe hier mein Bericht über die HR Sexy Blacks *klick*) aber drei verschiedene Formen in einem Bürstchen habe ich noch nie gesehen *wunder*. Ich finde es jedenfalls praktisch: Die flache Seite eignet sich perfekt zum tuschen der unteren Wimpern.

Auf dem Foto sieht die Farbe der Tusche anthrazit aus, sie ist jedoch schwarz.

Die Mascara verspricht Volumen, Dichte und Definition.
Und so sieht das Ergebnis aus:



Nackt, ohne Mascara.
Auch wenn es nicht so aussieht aber ich habe was Wimpern angeht, anscheinend gutes Ausgangsmaterial. :) Ohne Tusche sind meine Wimpern relativ hell, kaum zu sehen und sehr fein. Und ich bin selbst immer wieder erstaunt, was Mascara alleine optisch alles bewirken kann, denn Achtung: *-*


Mit einer Schicht erzielt man ein schönes natürliches Ergebnis.



Zwei Schichten verlängern noch einmal und geben noch mehr Volumen.


3 Schichten sind meiner Meinung nach schon zu viel. Hier sieht man leichte Fliegenbeinchen und die Wimpern fangen an zu verklumpen. Aber jeder wie er mag :)


Endergebnis mit 2 Schichten links und drei rechts (von vorne aus gesehen).
Kein Eyeliner/Kajal/MakeUp.

Fazit:
Mit zwei Schichten erzielt man mit dieser Mascara ein wirklich ansehnliches Ergebnis. Sie hält den ganzen Tag ohne zu bröckeln (wie die grüne MultiAction z.B.), ist wischfest, schmiert nicht und lässt sich ganz einfach entfernen ohne das man sich seine Augen wundschrubben muss.
Ich trage Kontaktlinsen und habe die Wimperntusche ohne Probleme vertragen! Zudem hält dieMulti Action den Schwung den sie zaubert und die Wimpern bleiben den Tag über in selbiger Position.

Für eine UVP von 2,49 Euro gibt es eine absolute Kaufempfehlung!!


So long...♥

Samstag, 26. Februar 2011

Neue Schätzchen von MAC

Hallo ihr Lieben,

sorry dass es hier diese Woche etwas ruhiger zu ging, ich war durch eine Grippe leider außer Gefecht gesetzt. Jetzt geht es aber wieder bergauf und als kleinen London Nachtrag möchte ich Euch noch meine Schätzchen zeigen, die ich mir dort Ende Januar bei MAC gekauft habe:


MAC 239 Lidschattenpinsel, Blush "Fleur Power" und den "Painterly" Paint Pot.










Den Blush "Fleur Power" habe ich nur durch Zufall entdeckt, denn er lag in einem LE Aufsteller (ich glaube es war Mickey Contractor). Eine Maccine hat ihn mir auf Nachfragen hin aufgetragen und Nina, Jojo und mir gefiel das Ergebnis auf Anhieb. Also durfte er mit!

Erfreulicherweise stellte sich dann raus, dass er nicht zu der besagten LE gehört und im festen Sortiment erhältlich ist. Yippieh. Zuvor hatte ich noch nie von diesem Ton gehört aber ich bin froh, ihn entdeckt zu haben. MAC beschreibt "Fleur Power" wie folgt:

Weicher, strahlender roséstichiger Korall-Ton (Satin). - Stimmt! Er ist wirklich toll!





Besonders der Paint Pot war ein absoluter Volltreffer!

Warum?
Ich habe leider sehr ölige Lider und durchscheinende Äderchen. Seit Ewigkeiten suchte ich schon nach einer Lösung für das Problem, denn dadurch verfälscht sich oft das AMU und gewisse rote Stellen sind manchmal gar nicht mit Lidschatten abzudecken. :(

"Painterly" schlägt für mich 2 Fliegen mit einer Klappe:
Er trotzt meinen öligen Lidern, deckt super die Verfärbungen ab und als Bonbon oben drauf passt er sich optimal meinem Hautton an (matt)!

Absolut empfehlenswert wenn ihr unter der gleichen Problematik "leidet"!!
Das AMU hält und hält und hält....




Den paddelförmigen 239er Lidschattenpinsel wollte ich mir schon seit Ewigkeiten zulegen und nutze in London die Gunst der Stunde bzw. der niedrigeren Preise :))


So long...

Samstag, 19. Februar 2011

Essence Whoom! Boooom!!! + Catrice Floralista Limited Edition LE

Hier sind für Euch zur Übersicht die Aufsteller der neuen Essence - Whoom! Boooom!!! und Catrice Floralista Limited Edition:





Am Spannensten an dieser LE fande ich die Colour Changing Lipglosse "Muse Marilyn" (links, hellrosa) und "Roy's Red". Sie sollen nach dem Auftrag und je nach Körpertemperatur die Farbe ändern. Ein ähnliches Konzept kenne ich bereits von der amerikanischen Marke Too Faced (die mit der Shadow Insurance).

Ein Tester war vorhanden, also probierte ich sie aus. Meine Hänge waren relativ kalt und ich musste sie anhauchen, damit sie in Schwung kamen :) "Roy's Red" war dabei deutlich schneller. Die Ausgangsfabe dieses Lipglosses ist gelb. "Muse Marilyn" ist bläulich.


Im Endeffekt habe ich keinen der Glosse gekauft, da ich mehr als genug besitze.
Nach dem ich den Gloss entfernt hatte, blieben zwei rosane Flecken auf dem Handrücken zurück. Die Glosse färben also ein wenig. Nicht so stark und langanhalten, wie z.B. benetint von benefit aber immerhin ein bißchen.





Die Nagellacke konnte ich auf dem Bloggerevent swatchen. Sie decken alle sehr gut. Nur mit dem Blauen hatte ich etwas Probleme. Er wurde leicht streifig und musste mit 2 Schichten aufgetragen werden. Alle anderen benötigten auf dem Nagelrad nur eine Schicht.







Die Nagelpfeilen und Creameyeliner waren nicht so mein Fall. Das Design ist ganz nett, fraglich ist aber, ob die Cream-Eyeliner nicht mit der Zeit austrocknen.



Preise (UVP)


Floralista Limited Edition von Catrice





Nagellacke: Ohne Schimmer, ohne Glitzer.
Schöne Frühlingsfarben, besonders der Lilane hat mir gut gefallen.


Die Lidschatten. 3 Matte, 2 Schimmernde.
Weiteres hierzu: Siehe unten!



Hübscher Blush, vom Design und Print her.
Die Farbe war dann leider doch nichts für mich :(



Die Lipglosse waren für meinen Geschmack viel zu glitzerig.



Nur fotografiert aber nicht weiter begutachtet:
Der weiße Eyeliner und der gold schimmernde Lippenstift.



Preise (UVP)


An dieser LE liebe ich das schöne florale Design mit dem alle Produkte verziert sind und sie zu etwas besonderem machen.

Und aus der Floralista LE habe ich tatsächlich etwas gekauft. Zunächst wollte ich den Blush haben, stellte aber dann ernüchternd fest, dass er mir doch einen ticken zuuuu orange ist und schließlich durfte folgendes mit:




Der wunderschönen "Berry Fairy" Lidschatten. *-*
Das ich einen Lidschatten kaufe ist wirklich selten!
Aber diesem silber schimmernden pink-violett Ton konnte ich nicht widerstehen :)





Er versteckt sich im Aufsteller in der zweiten Reihe und so richtig bin auch erst durch Hanas Blogpost auf ihn aufmerksam geworden. Für 2,75 Euro ist er sowohl als Lidschatten als auch als Blush einsetzbar. *LIIIEEEBE* (aber kein Dupe zum "Cranberry"!)

Und, ist etwas für Euch dabei?

So long...


Donnerstag, 17. Februar 2011

Essence "All about cupcake" Lippenstift (neues Sortiment)

Unser kleines Essencepaketchen beinhaltete unter anderen auch diesen hübschen Lippenstift: "All about cupcake". Schon bei der Präsentation des neuen Sortimentes fand ich ihn toll und war daher umso erfreuter, dass er sich auch in unserem Paket befand :)





In den letzten Tagen habe ich ihn hin und wieder getragen, denn ich mag die Farbe wirklich sehr. Kein Wunder, er könnte ein kleiner Bruder des "Spicy Coral" von Catrice sein.




Erst auf dem zweiten Foto (mit Blitz) sieht man, dass er etwas sheerer ist. Wenn man ihn allerdings schichtet, bekommt man 1:1 dieselbe Farbe. Als Dupe würde ich ihn trotzdem nicht bezeichnen, da er wie gesagt nicht so gut deckt, wie der "Spicy Coral" und ich meine, dass er meine Lippen leicht austrocknet. Das könnte aber auch mit meiner dezeitigen Erkältung zusammen hängen.

Zum Spaß habe ich dann nochmal "Cyndi" von MAC noch daneben gelegt/geswatchet. Auch hier ganz deutlich: Es besteht eine Ähnlichkeit aber es sind keine Dupes! :)



Ohne Blitz




Mit Blitz



Noch ein paar Fakten:

Verpackung: Wie die bisherigen Lippenstifte kommt auch er in der gruseligen Plastik-Standartverpackung (finde ich nicht so schön, aber nun gut, darum geht es ja auch nicht)

Farbe: Pink-Rot-Korallig. Ohne Schimmer, ohne Glitzer. Leicht glossiges Finish.

Haltbarkeit: Naja, ca. 1 Stunde. Bei dem geringen Preis kann man dies allerdings verschmerzen.

Preis: ca. 1,95 Euro
Erhältlich ab März 2011 im neuen Standartsortiment



Das Tragebild darf natürlich auch nicht fehlen. Ein Schnappschuss auf der Arbeit ;)


Fazit:

Die Farbe ist echt schön und langfristig werde ich wohl auf ihn zurück greifen müssen, wenn es den Spicy Coral nicht mehr geben wird...Es sei denn, im neuen Catricesortiment wird es ebenfalls eine ähnliche Farbe geben... ;)

Für 1,95 Euro bekommen man jedenfalls gut und günstig eine tolle Farbe die sicher auch vielen Hauttypen stehen wird, da er ebenfalls in die Kategorie "Alltagsrot" fällt.


Gefällt Euch diese Farbe?
Seit ihr auch eine dieser Alltagsrot-Trägerinnen? :)

Liebe Grüße!

Dienstag, 15. Februar 2011

Essence My Skin: Reinigungs- und Pflegeprodukte

Auf dem Bloggerevent konnten wir auch einen ersten Blick auf die kommenden Pflegeserien von Essence werfen, die ab März 2011 erhältlich sein wird.
Gespannt war ich vor allem auf die Cremes und deren Inhaltsstoffe :)


Für Normale- bis Mischhaut geeignet: Die Mattifying Cream

Essence verspricht:
Perfekt mattierter Teint? Den ganzen Tag? Kein Problem mit dem richtigen Beautyprodukt! Die neue ölfreie mattifying cream mit 12h Matt-Effekt schenkt der Haut einen ebenmäßigen, optimal mattierten Teint und versorgt sie gleichzeitig mit reichlich Feuchtigkeit. Lychee und Blaue Weintraube machen die Anwendung zu einem einzigartigen Pflegeerlebnins und mit UVA/UVB-Filtern ist sie die ideale Creme für jeden Tag.

Soll kosten: Um 1,99 € für 50ml.

INCIS:





Für trockene Haut: Die Intensively Caring Cream

Essence verspricht:
Schluss mit trockener Haut! Jetzt ist Intensiv-Pflege mit essence my skin angesagt! Die neue Gesichtscreme versorgt durstige Haut 24h intensiv mit Feuchtigkeit und gibt ihr ihre Spannkraft und Energie zurück. Granatapfel und Bambus spenden der Haut wichtige Nährstoffe, die sie braucht, und schützen sie vor dem Austrocknen. Um sorgenfrei in den Alltag zu starten, ist sie zusätzlich mit UVA/UVB-Filtern angereichert, die die Haut vor äußeren Einflüssen schützen! Intensiv gepflegt, ohne Fettfilm, sieht der Teint einfach samtig weich und strahlend schön aus!

Soll kosten: Um 1,99 € für 50ml.

INCIS:


Dies wäre die Creme die für mich in Frage kommen würde (trockene Haut) und meine Anmerkung zu diesem Produkt:

Ganz ehrlich bin ich enttäuscht, dass diese Creme Silikone enthält (Dimethicone)!
Von Parabenen (Konservierungsstoffe) bin ich auch kein Freund!
Gut, es war klar, dass Essence keine Naturkosmetik auf den Markt bringt aber Silikone die einem ein glatteres Hautbild vorgaukeln und die Poren verstopfen können:
Nö! Das muss nicht sein! Photobucket
Ich hatte auch schon Angst, dass sie Mineralöle reinmischen (Paraffinum Liquidum/Petrolatum) was ja nicht der Fall zu sein schein. Auf den ersten Blick kann ich zumindest keine erkennen, lasse mich aber gerne eines besseren belehren! Ich habe sie zum testen mitbekommen, ob ich das auch tun werde, weiß ich noch nicht. Vielleicht im Sommer auf Grund des enthaltenen UV-Schutzes...

EDIT: Diese o.g. Meinung bezieht sich nur auf die rosane Creme!! Sowohl die violette als auch die blaue Creme haben ganz andere Inhaltsstoffe! Einige scheinen hier zu verstehen, dass die Sachen alle komplett schlecht sind. Das wollte ich nicht damit sagen! Selbst in sehr sehr teuren Cremes sind diese Inhaltsstoffe teilweise enthalten, nur muss jeder für sich selbst entscheiden, was er nutzt und was nicht! Ich werde hiervon definitiv das Waschgel ausprobieren und die Gesichtsmaske (siehe weiter unten!) Bei anderen Produkten bin ich mir noch nicht so sicher. Aber wie gesagt, das muss jeder für sich entscheiden. Wenn ihr die Inhaltsstoffe vertragt, wieso nicht mal für den Preis ausprobieren? Ihr könnt ja auch zuerst einmal auf Eure eigene Pflegecreme schauen, was drin ist... ;)





Für alle Hauttypen: Das Moisturizing Cream-Gel

Essence verspricht:

Bereits der Duft versprüht ein Gefühl von Frische und Pflege. Die feuchtigkeitsspendende Cream-Gel-Textur zieht schnell ein und spendet der Haut 24h intensive Feuchtigkeit. Gleichzeitig schützt sie die Haut mit UVA und UVB-Filtern vor schädlichen Umwelteinflüssen. Nicht nur Limette und Gurke sorgen für einen außergewöhnlich strahlenden Teint, sondern auch lichtreflektierende Pigmente, die einen leichten Glow verleihen.
Soll kosten: Um 1,99 € für 50ml.
INCIS: Leider nicht verfügbar. Ich hoffe keine Silikone -.-




Weitere Reinigungs-/Pflegeprodukte:




Der refreshing toner wird ca. 1,99 Euro kosten.
Zu ihm kann ich bisher leider noch nichts sagen.







Das cleansing gel wird ebenfalls ca. 1,99 Euro kosten. Es riecht sehr angenehm und frisch. Ausgetestet habe ich es noch nicht. Man soll damit Make Up entfernen können, allerdings darf man es laut Aufdruck nicht in der Nähe der Augen anwenden -.-





Die Refreshing Cleansing Wipes duften ebenfalls angenehm frisch.
Es sind, wie der Name schon sagt, erfrischende Reiningstücher die sogar wasserfestes Make Up entfernen sollen. Auf dem Event durften wir sie austesten. Sie haben Lidschatten, Lipgloss und Lippenstift ohne Probleme entfernt, allerdings mussten sie beim Essence Geleyeliner kapitulieren. Aber diese Liner waren wirklich hartnäckig und auch mit anderen Entfernen schwer runter zu kriegen. Kosten werden die Tücher ca. 1,49 Euro.





Die deeply moisturizing paper mask ist eine vorgetränkte Tuchmaske die für 99 Cent erhältlich sein wird. Diese werde ich auf jeden Fall austesten!



Es gibt noch andere Produkte aber von diesen hier kann ich euch zumindest schon mal richtige Fotos zeigen. Pressebilder sind gut und schön aber oft kann man sich doch erst mit richtigen Fotos ein ordentliches Bild machen, was wiederrum nicht den persönlichen Eindruck im Geschäft ersetzt aber zumindest schonmal ein Vorgeschmack bietet. :)


Was denkt ihr von diesen Produkten?
Werdet ihr das ein oder andere austesten?

Related Posts with Thumbnails