Donnerstag, 29. Dezember 2011

Catrice - Hidden World Limited Edition (Fotos+Swatches)





Hallo ihr Lieben,
so langsam geht es mir wieder besser, vielen Dank für Eure Genesungswünsche. <3
Vor Weihnachten erreichte mich ein Päckchen von Catrice  welches ich gewonnen hatte. Es enthielt Produkte aus der neuen Hidden World Limited Edition, worüber ich mich riesig gefreut habe, vielen Dank!

Insgesamt ist die LE durch das viele rosa und pink sehr mädchenhaft und das Design wirkt Dank des Wellenprints sehr verspielt. Anhand der Pressebilder hat mich diese LE am meisten angesprochen und es sind ein paar wirklich nette Schätzchen dabei.

Insgesamt beinhaltet diese LE drei Eyeshadow Suffles. Meinem Päcken lagen zwei Stück bei: "Wood you follow me" sowie "Rosy & Cosy". Verpackt sind sie in einem Glastigelchen und enthalten 4,9g.




"Wood you follow me" ist ein warmes Schokobraun. Als dunkle Base ist es wirklich toll. Selbst bei meinen öligen Lidern hält das Soufflee ganz gut. Ich trage als Base den "Painterly" Paintpot von MAC auf und tupfe darüber ganz leicht das Soufflee. Sobald es dann mit Puderlidschatten fixiert wird, gibt es keine Probleme.


"Rosy & Cosy" ist ein toller mittlerer Pinkton mit goldenem Schimmer. Auf den Lidern habe ich ihn noch nicht ausprobiert, da ich bei solch einer Farbe eher an Blushes als an Lidschatten denke :).

Mit Blitz (Kunstlicht)
 "Rosy & Cosy" kommt übrigens farblich benefits "Bella Bamba" relativ nahe. Es sind keine Dupes da "Rosy & Cosy" einen Hauch dunkler ist und mehr goldene Schimmerpartikel enthält als "Bella Bamba". 

Wer jedoch mit dem Blush von benefit liebäugelt, kann sich "Rosy & Cosy" ruhig mal ansehen. Als Rouge funktioniert dieser Lidschatten wunderbar. Tragebilder: Siehe unten.
Ohne Blitz (Kunstlicht)


Die Illuminating Base soll wohl als Make Up Grundierung auf dem gesamten Gesicht verwendet werden. Wenn man sich den Swatch anschaut, ist dies jedoch zumindest für mich unvorstellbar. Wie man sieht, schimmert das Produkt sehr stark. Daher verwende ich es als Highlighter und den Job erfüllt die "Base" wirklich gut. Sie ist sehr ergiebig und weniger als eine Erbsengröße reicht völlig aus.





Auf das Blush Mousse war ich sehr gespannt. Die Farbe ist auch wirklich sehr schön, allerdings ist die Konsistenz sehr sehr flüssig. Man erhält nur sehr schwer ein zufriedenstellendes Ergebnis. Auch der Geruch ist etwas merkwürdig. 
Die Verpackung wirkt auf mich etwas ramschig. Sowohl Behälter als auch Deckel sind aus Plastik und machen keinesfalls so einen guten Eindruck wie die Eyesoufflees in ihrem Glastigelchen.




Der Nagellack "Walk on Air" ist einer von drei Lacken aus dieser Kollektion. Er enthät ganz feine pinke Glitzerpartikel die die einer semitransparenten pfirsischfarbenen Base schwimmen. Die Farbe gefällt mir wirklich gut und spontan fällt mir hierzu kein Dupe aus dem Standartsortiment ein. Eigentlich ist es eine Sommerfarbe die bestimmt zu gebräunter Haut fantastisch aussieht.
Die Deckkraft des Lackes könnt etwas besser sein, für ein deckendes Ergebnis waren 2 bis 3 Schichten notwendig. Die genannten Glitzerpartikel sind auf dem Nagel selbst überhaupt nicht mehr sichtbar.
Die Haltbarkeit war sehr gut. Nach drei Tagen habe ich ihn ohne kleinere oder größere Schäden durch eine neue Farbe ersetzt.




Die Liquid Metal Glosse gefallen mir auch wirklich gut. Insgesamt sind drei erhältlich und neben "Walk on Air", "Rosy & Cosy" auch noch die bräunliche Nuance "Yes I Wood". Besonders den helleren "Walk on Air" mag ich sehr gerne welchen ich auch unten auf den Fotos trage.
Die Haltbarkeit war ganz in Ordnung. Nach ca. 3 Stunden war er weg :) 

"Walk on Air" auf den Lippen und "Rosy & Cosy" Eyesoufflee auf den Wangen.


Fazit:
Besonders empfehlen kann ich Euch den "Walk on Air" Lipgloss sowie die Eyesufflees. Überhaupt keine Empfehlung gibt es für das Mousse Blush aber hierzu wäre ja das das "Rosy & Cosy" Eyesoufflee eine gute Alternative.

Was spricht Euch aus dieser LE an? 
Habt Ihr sie schon entdeckt und wenn ja, was durfte mit?

Liebe Grüße.

Sonntag, 25. Dezember 2011

Gewinner² und frohe Weihnachten! ♥

Ihr Lieben,

auch von mir an dieser Stelle frohe Weihnachten und eine besinnliche Zeit mit Euren Liebsten.
Das gestrige Gewinnspiel zum 24. Türchen wird definitiv noch nachgeholt. Seit ein paar Tagen bin ich richtig krank und hatte keine Möglichkeit etwas vorzubereiten. :( Es ist aber definitiv etwas in der Pipeline auf das Ihr Euch freuen könnt. ;)


Bevor aber das nächste Gewinnspiel startet, wollte ich noch 2 Gewinnerinnen küren: 

Das Set (u.a. mit der Covergirl Mascara) vom 18. Türchen des Blogger Adventskalenders hat die liebe Svea gewonnen.


Die Berlin-Palette sowie das Christina Aguilera Parfum aus dem 7. Türchen des Magi'schen Adventskalenders gehen an Emma.



Herzlichen Glückwunsch an Euch beide! Lasst mir doch Eure Adresse per Email an winme[ätt]wolke7.net zukommen.

An alle die nicht gewonnen haben: Nicht traurig sein, in den nächsten Tagen wird das 24.Türchen nachgeholt und vielleicht habt Ihr ja dann Glück!

Alles Liebe und Euch noch ein paar wunderbare Festtage! 

Sonntag, 18. Dezember 2011

[Tür 18] Blogger Adventskalender 2011


  


Heute verbergen sich folgende Überraschungen hinter dem 
18. Blogger-Adventskalender Türchen:

 
  
  • Die Cover Girl Lash Blast Mascara in "very black" (die allerbeste Mascara (ever!), bestellt aus den USA).
  • Zudem bekommt ihr den beliebten "Cherries on the snow" Tart von Yankee Candles sowie 
  • Zwei weihnachtliche Nagellacke von Essence.


Du möchtest an der Verlosung teilnehmen? 
Dann schreibe einen Kommentar zufolgendem Thema:
Was möchtest Du auf gar keinen Fall zu Weihnachten geschenkt bekommen? 
Oft weiß man ja nicht, was man sich wünscht, aber manchmal hilft es seinen Liebsten ja auch zu wissen, was man sich auf gar keinen Fall wünscht. Bei mir sind es z.B. Bücher und Dekoartikel. Wie sieht es bei Dir aus?
 
Beachte zusätzlich bitte noch folgende Punkte:
  • Du solltest meinem Blog als Leser über Google Friend Connect folgen. Neue interessierte Leser sind natürlich gerne willkommen und dürfen ebenfalls teilnehmen. Du solltest auch über dieses Konto erreichbar sein (Anonyme Kommentare bringen daher nichts.
  • Du bist mindestens 18 Jahre alt, ansonsten benötigst du im Gewinnfall das Einverständnis deiner Eltern zur Herausgabe deiner Adresse.
  • Du wohnst in einem EU-Land.
  • Der Gewinner wird per Random.org ausgesucht.  
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Dieses Türchen schließt sich am 18.12.2011, 24Uhr.
Am 19.12.2011 wird es dann etwas bei Coco zu gewinnen geben. 


Viel Spaß und liebe Grüße!


Mittwoch, 14. Dezember 2011

H&M Sale + Yankee Candle Haul


Am Wochenende und Anfang dieser Woche habe ich hier und da ein paar Kleinigkeiten eingekauft, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. 
Und zwar durften am Samstag nach langer persönlicher Beratung durch Jetti und FrauShopping die ersten Yankee Candles bei mir einziehen. Entschieden habe ich mir für drei Tarts in "Bahama Breeze", "Clean Cotton" und "Cherries on the snow" sowie eine Samplekerze in "Fluffy Towels", weil es hiervon kein Tart mehr gab.

Anfang der Woche entdeckte ich durch Zufall ein paar nette Schnäppchen bei H&M im Pre-WSV.






Auf die rote Tasche hatte ich schon immer ein Auge geworfen und nun durfte sie für 10 Euro (anstatt 19,95 Euro) auch endlich mit. 

Auch die beige-graue Saddlebag durfte für 7 Euro (anstatt 14.95 Euro) mit nach Hause. Eine Tasche in dieser Farbe besitze ich noch nicht. :) (irgendeinen Grund findet man immer).

Zum Shoppen sind die Taschen recht praktisch, da sie beide über einen einstellbaren Schultergurt verfügen. Auch die Innenaufteilung ist recht ähnlich. 
Einziges Manko: Ein großer Reißverschluss fehlt. 





Last but nut least durfte ein kurzer Jeansrock mit. Dieser war zwar nicht reduziert aber mit 24,95 Euro auch nicht wirklich teuer.


Jetzt im Winter wird der Rock natürlich mit Stiefeln und einer warmen Strumpfhose getragen. 
Die Fashion-Blogger Posen muss ich allerdings noch ein bißchen üben :)
Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Abend!

 Liebe Grüße!

Montag, 12. Dezember 2011

Puschenparty beim Glossybox-Event in Berlin ♥

Bild via Glossybox
Am ersten Dezemberwochenende lud die Glossybox einige Blogger und Vlogger in das wirklich schöne und luxoriöse Regent Hotel in Berlin ein. Nachdem ich mich mit einigen Mädels vorab auf der Friedrichstraße getroffen hatte, machten wir uns zusammen auf den Weg in das Regent Hotel.

Während einer kurzen Einführung stellte sich das Glossybox Team und die anwesenden Marken vor. Danach wurden wir in eine Suite in die oberen Stockwerken des Hotels geführt.

 
Da die Suite komplett mit Teppich ausgelegt war, mussten wir unsere Schuhe ausziehen und bekamen süße weiße Hausschläppchen mit rosa Schleifchen. 
Insgesamt war es dort wunderbar weihnachtlich dekoriert. Auch Glossyboxen jeglicher Art schmückten die Suite.


 
 
In der Suite angekommen, gab es von Anna und Anne-Marie vom Glossybox Team eine kurze Einführung über den Ablauf des Nachmittages. 
Wir sind per Los einer Gruppe zugeteilt worden und hatten dann ein bestimmtes Zeitfenster zum Besuch der verschiedenen Firmenstationen die sich über die Suite verteilt hatten. Dieses Zeitfenster wurde jedoch sehr schnell wieder aufgehoben und man konnte sich an den einzelnen Stationen nach belieben beraten lassen.
 


Dermatologica

Meine erste Station war bei den beiden Kosmetikerinnen von Dermatologica. Von Antje bekam ich eine Hautanalyse sowie zwei Produkte zum Pflegen meiner trockenen Haut mit nach Hause.

 


 

Rouge Bunny Rouge

Als zweite Station besuchte ich Rouge Bunny Rouge. Nadin erzähle uns die süße Geschichte hinter Rouge Bunny Rouge und wir konnten fast das gesamte Sortiment in Ruhe ansehen und swatchen. 
Zudem bestand die Möglichkeit sich Proben der Foundations, der Highlighter oder Pflegeprodukte abzufüllen. Auf die Produkte war ich sehr gespannt, da ich sie bisher nur von anderen Blogs kannte und muss sagen, dass ich schwer angetan bin!




Zusätzlich erhielten wir noch einen riesigen Umschlag mit der Pressemitteilung und einem wunderbaren Pinselset von Rouge Bunny Rouge.


Der Umschlag war mit einem richtigen Wachssiegel und 
dem Rouge Bunny Rouge Monogramm versehen.




Neu im RBR Sortiment sind diese vier Flüssigeyeliner, die sog. Quartzeyeliner, die ich für Euch geswatched habe. Besonders toll finde ich den linken Liner der sehr schön auf schwarzer Base aussieht! Die Farbnamen reiche ich bei Gelegenheit nach, da sie bei Zuneta derzeit noch nicht online erhältlich sind.


O.P.I.

Die beiden Damen von OPI hatten die "Touring America"  sowie 4 Muppets Mini Fläschchen aus der aktuellen Collection im Gepäck und auch hier konnten wir uns über die Marke informieren und nach belieben eine Maniküre mit einem OPI Lack nach Wahl machen lassen.





Kerastase

Im Badezimmer der Suite wartete Star Friseur Wolfgang Zimmer mit zwei weiteren Frisören und einem Assistenten auf uns. Jede von uns bekam eine Haaranalyse und je nach Zeit und Umfang sogar ein Umstyling. Da ich einen Tag vorher noch beim Friseur war (Spitzen schneiden), blieb es bei mir bei einer Haaranalyse sowie Empfehlungen zu Produkten, die nachträglich nach Hause gesendet werden. 

 


Kryolan

Auf Kryolan habe ich mich besonders gefreut. Vielen ist die Marke sicher als "Theaterschminke" bekannt allerdings ist das Angebot an wirklich toller dekorativer Kosmetik auch nicht zu verachten. Zusammen mit einem Team aus zwei Visagisten brachte uns Dominik, der Enkel des Kryolangründers, das Familienunternehmen näher. 





Der britische Visagist Paul schminke mich und mit ihm konnte ich mich wunderbar über die neusten Produkte aus dem Special-Effects Bereich von Kryolan unterhalten. Zu gegebener Zeit werde ich mir die Produkte nochmals genauer ansehen, denn Dominik und Paul haben von ein paar wirklich spannenden Sachen erzählt. (Schade, dass es bis zum nächsten Halloween noch so lange hin ist) :)


Sushi 

Nachdem sich das Event zum Abend hin langsam dem Ende neigte, beschlossen wir alle zusammen auf Lu's Vorschlag hin noch Sushi essen zu gehen, was ich wirklich toll fand.

 b
Paddy bei der Arbeit :)


Und auch nach dem Abendessen machten wir es uns noch  in der Hotelbar gemütlich und ließen den Abend mit einem leckeren Cocktail ausklingen.



 

Zurück auf dem Zimmer erwartete uns diese süße Aufmerksamkeit

Am nächsten morgen durften wir einen Blick in das Glossybox Office werfen und wurden vom Team mit einem leckeren Frühstück verwöhnt.


Nadine alias Nikolaus und Lu hat mit dem Heiligenschein assistiert :)

Kuscheln mit Magi

Bevor es wieder Richtung Heimat ging bummelte ich mit Rebecca noch ein bißchen über die Friedrichstraße und kam Abends schwer bepackt und glücklich wieder zu Hause an.

Vielen lieben Dank an das Glossybox Team (besonders an die beiden Superorganisatorinnen Anne-Marie und Anna) für die Einladung und die beiden wunderbaren Tage in Berlin. 
Und natürlich liebe Grüße an alle Mitblogger- und Vloggerinnen, es war mal wieder toll Euch wiederzusehen bzw. kennenzulernen:

Magi (Magimania)
Nadine (Empathy25)
Koko & Reni (Frag die Gurus)
Lu (Lu zieht an)  
Anna Frost (Fashion-Puppe)

Related Posts with Thumbnails