Sonntag, 24. Februar 2013

Catrice - Bricky Mouse + OPI Dupeversuch Gouda Gouda Two Shoes




Wie bereits am Freitag angedeutet, habe ich mir einen Nagellack aus dem neuen Catrice-Sortiment gegönnt. "Bricky Mouse" würde ich als bräunliches Altrosa oder Lachsrot bezeichnen und er enthält goldene Schimmerpartikel. 
Wenn man sich die anderen Farben im Display ansieht, ist "Bricky Mouse" durchaus eine der zurückhaltenden, neutraleren Farben und er hat mir auf Anhieb sehr gut gefallen, weshalb er auch mit durfte.





Auftrag und Haltbarkeit sind für mich durchaus ok. Heute ist der vierte Tag an dem ich ihn auf den Nägel trage und er sieht immer noch wirklich gut aus. Kein Splittern oder sonstiges. Auf den Bildern oben seht Ihr ihn nach dem  zweiten PC-Arbeitstag und man erkennt am Zeige- und am Ringfinger minimal Tipwear. 

Nachfolgend habe ich Flasche und Pinsel mit "Welcome to Roosywood" aus dem noch aktuellen Sortiment verglichen.






Der neue Pinsel ist durchaus flacher und kantiger als die runde alte Variante. Catrice gibt zum Pinsel an: 

Dank des innovativen Reservoir-Pinsels können die Nägel mit nur einem Pinselstrich lackiert werden. 

Tatsächlich sieht man, dass die Farbe auf dem neuen Pinsel irgendwie gleichmäßiger verteilt ist. Das die Nägel aber mit nur einem Pinselstrich lackiert werden können, dem kann ich nicht so ganz zustimmen und das ist auch sicher von Nagel zu Nagel unterschiedlich. 
Die Pinselborsten der neuen Variante wirken irgendwie ausgefranst, der alte Pinsel ist im Vergleich deutlich gleichmäßiger gearbeitet. Riesige Nachteile beim Lackieren konnte ich dadurch jedoch nicht feststellen. Die Farbe wurde gleichmäßig abgegeben und der Lack ließ sich in zwei Schichten streifenfrei auftragen.
 


Des Weiteren wurden noch drei Änderungen am Flakon vorgenommen: Auf dem Deckel steht nun 'Catrice', der Boden des Flakons hat eine Kuhle und der Flaschenhals ist länger. Über Sinn oder Unsinn dieser Designveränderungen lässt sich streiten. 
Preislich gibt es auch eine Veränderung: In der neuen Variante kostet die selbe Menge von 10 ml ca. 2,79 Euro und damit rund 30 Cent mehr als die alten Nagellacke.

Kennt Ihr das: Wenn man etwas sehr gerne mag, kauft ab und zu mal absichtlich oder unabsichtlich etwas, das man eigentlich schon zu Hause hat. Bereits im Geschäft erinnerte mich "Bricky Mouse" an den OPI Lack "Gouda Gouda Two Shoes" aus der Holland Collection und tatsächlich sind sich die beiden wirklich sehr sehr ähnlich:



Anhand der Swatches sieht man so gut wie keinen Unterschied. Auf dem oberen Bild ist der OPI-Lack vielleicht einen minimalen Hauch dunkler, was aber je nach Lichtverhältnis variiert. Von dem goldenen Schimmer sieht man bei beiden Swatches ebenfalls nicht viel.


Der größte Unterschied zwischen den beiden ist eindeutig der goldene Schimmer, was man ganz gut auf dem unteren Bild erkennen kann. Gegenüber dem sehr feinen goldenem Schimmer im OPI-Lack wirkt der goldene Glitzer im Catricelack geradezu grobkörnig. 

Fazit: 
Ein 100%iges OPI-Dupe ist er nicht aber definitiv eine sehr gute und günstige Alternative. Kaufempfehlung für "Bricky Mouse"!

Hier gibt es übrigens noch einen Vergleich zum "All tied up" von Essie, der in dieselbe Farbrichtung geht. Mareike hat "Bricky Mouse" ebenfalls getestet.

Was sagt Ihr? Ist der OPI Lack ein potenzielles Dupe und wie findet Ihr die neuen Catrice-Lacke? Habt Ihr das Display schon entdeckt und eventuell einen der neuen Lacke gekauft? Falls Ihr Lacke auf Eurem Blog vorgestellt habt, verlinkt die Beiträge ruhig in den Kommentaren.
Liebe Grüße und morgen einen guten Start in die Woche!

3 Kommentare:

Nagellack-Junkie hat gesagt…

Unter anderem diesen Lack habe ich mir auch gekauft und musste ebenfalls direkt an "Gouda Gouda Two Shoes" denken. Ich würde auch sagen, dass die Lacke sich zwar sehr ähnlich sehen, aber nicht identisch sind. Auf den Nagelfächern wirkt der OPI Lack auf mich etwas bräunlicher. Insofern haben beide eine Daseinsberechtigung in meiner Sammlung ;)

Von den Produkteigenschaften finde ich den neuen Lack überzeugend - genauso wie die alten Lacke. Der Pinsel kommt mir nicht so sauber abgerundet und weniger flexibel vor. Da mochte ich den alten Pinsel einen Tick lieber.

Liebe Grüße
Isabel

Talasia hat gesagt…

Ich habe das Display noch nicht gesehen, aber solche Farben mit Goldpartikeln finde ich ja immer wieder einfach schön anzuschauen =)

Valerie hat gesagt…

Ich liebe es, dass Catrice immer so schöne Dupes zu High-End-Lacken macht :) Danke fürs Swatchen & Zeigen, ohne deinen Post hätt ich den Lack wahrscheinlich übersehen :)

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails